gigmit startet Crowdfunding-Kampagne auf Seedmatch

Berlin, 14. Mai 2019gigmit will die global bedeutendste Livebooking-Lösung werden und datengetriebenes Matchmaking zwischen Musikern und Veranstaltern etablieren. Das kann die gesamte Musiklandschaft wirtschaftlich stärken. Notwendiges Kapital von 850.000 € soll nun über die Crowdfunding-Plattform Seedmatch eingesammelt werden. Fundingstart ist am 16. Mai 2019, 12 Uhr. Bereits ab 250 € können sich Kleinanleger an gigmit beteiligen und vom wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens profitieren. Alle Informationen zur Kampagne gibt es auf seedmatch.de/gigmit

gigmit ist eine Plattform, auf der Musiker und Veranstalter profilbasiert mittels standardisierter Buchungsprozesse zu Konzerten – sogenannten “Gigs” – zusammen finden. Noch 2019 will das Berliner Digital-Unternehmen gigmit seinen Nutzern notwendige Informationen zur Verfügung stellen, über die bislang kaum jemand verfügt: Wo macht ein Konzert Sinn? Wie wird es erfolgreich? Aus Fan- und Streamingdaten der sozialen Netzwerke sowie Video- und Musikplattformen lässt sich ableiten, welche Künstler wo besonders stark nachgefragt sind.

Mit der Analyse und Aufbereitung dieser Daten liefert gigmit ein relevantes Informationsangebot, das Passgenauigkeit zwischen Musikern und Konzertveranstaltern herstellt, ohne das kreative Bauchgefühl der Booker auszuhebeln oder Geschmacksfragen einem Algorithmus zu überlassen. Der Ausbau dieser Technologie hat großes Wirtschaftspotenzial für die globale Livemusik-Landschaft.

“Die Möglichkeiten der Digitalisierung sind in der Livemusikbranche noch immer nicht angekommen”, sagt Marcus Rüssel, CEO und Gründer von gigmit. Der Livemusik-Markt wächst stetig: Von 45,4 Mrd. $ in 2012 stieg der weltweite Umsatz 2018 auf 51,5 Mrd. $. Technologieunternehmen wie YouTube (Alphabet), Spotify oder Apple seien auch aufgrund der finanziellen Ausgangssituation die Gewinner des digitalen Zeitalters, so Rüssel.

Der Geschäftsführer, der auch selbst Veranstalter ist, vermutet, dass es in wenigen Jahren unvorstellbar sein wird, Buchungsentscheidungen ohne Datenanalyse zu treffen: “Die verfügbaren Informationen zu ignorieren, macht einfach keinen Sinn. Darum bauen wir unsere Technologie aus.” Das Know-how eines Global Players habe gigmit bereits. Nur entsprechendes Kapital, um zu wachsen, fehle noch. Rüssel plant: “In fünf Jahren wollen wir über einer Million Nutzern das Leben leichter machen – mit einfachen Prozessen, wirksameren Reichweiten und wirtschaftlichen Erfolgen.”

Unternehmensporträts

 

Über gigmit

gigmit ist eine smarte Matching-Plattform, auf der Musiker und Veranstalter zusammenfinden. Aus eigenen Erfahrungen der Gründer entstand die Idee, den umständlichen Booking-Prozess im Livemusikgeschäft mittels digitaler Technologie radikal zu vereinfachen. Seit der Gründung von gigmit 2012 sind bereits über 75.000 Künstler registriert, um sich auf Gigs aller Genres zu bewerben. Mehr als 6.000 Veranstalter sind bei gigmit angemeldet. Bislang wurden auf gigmit mehr als 30.000 Auftrittsmöglichkeiten ausgeschrieben – mit einem Auftragsvolumen von insgesamt über acht Mio. €.

www.gigmit.com

 

Über Seedmatch

Als Deutschlands erste Plattform für Crowdinvesting demokratisiert Seedmatch seit 2011 die Investitionsmöglichkeiten in junge Startups und Wachstumsunternehmen. Bereits ab 250 Euro können nun auch private Anleger vom wirtschaftlichen Wachstum und der Verjüngung der deutschen Unternehmenslandschaft profitieren. Dabei entscheiden die Investoren individuell, welche Geschäftsideen sie fördern. Gemeinsam konnten so bereits über 44 Millionen Euro an innovative Ideen und aufstrebende Entrepreneure vermittelt werden.

www.seedmatch.de

Pressekontakte

 

gigmit
GET a GIG GmbH
Urbanstr. 116
10967 Berlin
Marcus Rüssel
CEO
+49 172 350 8846
marcus.ruessel@gigmit.com

 

Seedmatch
Seedmatch GmbH
Käthe-Kollwitz-Ufer 79
01309 Dresden
Kirsten Petzold
Managerin Corporate Communications
+49 351 317765 12
k.petzold@seedmatch.de

 

Mehr über Seedmatch erfahren Sie in unserem Pressebereich. Hier finden Sie alle Pressemitteilungen.