Künstliche Intelligenz für den Handel: KI-Startup Panther Solutions startet Crowdinvesting-Kampagne auf Seedmatch

Frankfurt am Main, 12. November 2019 – Panther Solutions bietet jedem Einzelhändler, ganz gleich welcher Größe, eine KI-Lösung zur idealen Preisermittlung und Gewinnsteigerung. Notwendiges Wachstumskapital möchte das 2018 gegründete Startup über die Crowdinvesting-Plattform Seedmatch einsammeln. Die Crowdinvesting-Kampagne startet am Donnerstag, den 14. November 2019, um 12.00 Uhr. Bereits ab 250 Euro können sich Kleinanleger an Panther Solutions beteiligen und vom wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens profitieren. Alle Informationen zur Kampagne gibt es auf www.seedmatch.de/panthersolutions.

Panther Solutions – künstliche Intelligenz für den Einzelhandel

Panther Solutions wurde Anfang 2018 von Nils Streitbürger in Frankfurt am Main gegründet. Panther Solutions verfolgt einen SaaS-Ansatz (Software as a Service), der es Einzelhändlern ermöglicht, durch Anwendung künstlicher Intelligenz (KI) bessere Entscheidungen zu treffen und ihre Prozesse zu digitalisieren. Das erste Software-Produkt, welches Panther Solutions entwickelt und erfolgreich im Markt eingeführt hat, ist die Cloud-Software Panther Pricing. Panther Pricing generiert automatisierte Preisempfehlungen für alle Einzelhändler (stationär und E-Commerce). Die Software nutzt Algorithmen auf Basis von KI zur Optimierung von Preisen und ermöglicht es so, die Umsätze und Gewinne der Händler deutlich zu steigern.

Mittels der Crowdinvesting-Kampagne bei Seedmatch wird benötigtes Wachstumskapital eingesammelt, das in den Ausbau des eigenen Software-Entwicklungsteams sowie die Erweiterung des Vertriebsteams investiert werden soll. Ziel dieser Maßnahmen ist die schnelle Skalierung des Kernprodukts Panther Pricing sowie die schnelle Entwicklung ergänzender KI-basierter Software-Module für den Einzelhandel.

„Mit Hilfe von Deep-Learning-Technologie können wir bereits die Kernfragen optimaler Preise beantworten und rohertragsoptimierte Preise generieren – individuell für jeden Händler, für jeden Artikel“, erklärt Gründer und Geschäftsführer Nils Streitbürger.

Aktuelle Lage im Einzelhandel

Die erfolgreichen Geschäftsmodelle der Zukunft werden alle maßgeblich auf Angeboten und Dienstleistungen unter Verwendung von künstlicher Intelligenz basieren“, so Nils Streitbürger.

Diese Entwicklung macht auch vor dem Einzelhandel nicht halt: Die Branche unterliegt aktuell massiven Veränderungen und bedingt schnelle Reaktions- und Anpassungsfähigkeit. Ansätze der Digitalisierung, um Prozesse zu automatisieren und datenbasiert bessere Entscheidungen zu treffen, sind zwingende Bedingung, um auch zukünftig im Einzelhandel wettbewerbsfähig zu sein.

„Diese Anforderung stellt zugleich die größte Herausforderung für die Einzelhändler dar. Die größten Ertragsoptimierungspotenziale des Einzelhandels liegen in einer Optimierung der preisbezogenen Entscheidung sowie im Bereich besseren Flächenmanagements. Entscheidungen des Einkaufs, Verfügbarkeiten und Warenplatzierungen müssen am Ende über den Preis zu einem Ertragsoptimum geführt werden. Der Einzelhandel ist bisher an der Komplexität dieser Herausforderung gescheitert“, erläutert Nils Streitbürger die prekäre Situation der Branche.

Margen- und Umsatzverluste durch hohe Preisabschriften sind das gravierendste Problem im Einzelhandel. Eine eingeschränkte Daten- und Informationsbasis der Einzelhändler verhindert ideale Entscheidungen der Preisanpassung. Es fehlt den Händlern eine belastbare Verkaufsmengenprognose auf Artikelbasis sowie das Wissen über die Wirkung von Preisreduzierungen je Artikel. Einzelhändler haben heute in ihrer Reduzierungsentscheidung nur zwei Alternativen: Entweder sie agieren nach ihrem Bauchgefühl oder sie gehen nach pauschalierten Reduzierungsschemata vor. Beides führt zu Fehlern im Preisentscheidungsprozess und bedingt die marktüblichen hohen Preisabschriften, die je nach Segment bei 10–30 % liegen. Insgesamt führt diese Situation zu einer Umsatzrendite im Einzelhandel von weniger als 3 %.

KI-Befähigung durch Pooling – die Innovation für bessere Entscheidungen und Prozessautomatisierung

„Der Fokus der Digitalisierung im Handel muss auf der intelligenteren Analyse und Verarbeitung der verfügbaren Daten liegen“, so Nils Streitbürger. Heutzutage reicht die Datensubstanz der meisten Einzelhändler jedoch nicht aus, um KI-Algorithmen anwenden zu können. Dies führt zwangsläufig zu einem Wettbewerbsnachteil gegenüber den großen Handelskonzernen, was langfristig die Marktkonsolidierung und somit das Verschwinden vieler Händler aus unseren Städten beschleunigen wird.

Durch den Ansatz von Panther Solutions werden die Daten aller Kunden sowie ergänzender verfügbarer Daten von den eigens entwickelten Algorithmen ausgewertet. Der so erzeugte Datenpool umfasst mittlerweile eine Auswertungstiefe, die größer ist als die der meisten Großkonzerne im Handel. Somit profitiert jeder Panther-Kunde von den anderen und erhält mittels künstlicher Intelligenz auf ihn zugeschnittene Ergebnisse, welche ihn in seiner Entscheidungsfindung maßgeblich unterstützen.

Der Ausblick: Total Impulse Management für den Einzelhandel

Panther Solutions arbeitet bereits heute an einem integrierten Total-Impulse-Management-System (TIM). TIM soll alle möglichen Impulsgaben, die dem Händler beim Abverkauf zur Verfügung stehen, miteinander in Zusammenhang stellen können und automatisch dem Händler jene Handlungen empfehlen können, die zum größtmöglichen Gewinn führen.

Innerhalb von TIM sollen hierbei neben dem Preis folgende Verkaufsimpulse Berücksichtigung finden: die Umlagerung von Artikeln von einem Geschäft ins andere; das Inkludieren bestimmter Artikel in Marketingkampagnen; optimales Verkaufsflächenmanagement mittels Positionierungsempfehlungen der Artikel auf der Fläche. Grundlage des TIM-Systems ist die Prognosefähigkeit und die gesamtheitliche Auswertung aller Handlungsalternativen mittels KI-basierter Algorithmen. TIM ermittelt den optimalen Impuls-Mix und verringert somit die notwendige Höhe der Preisreduzierungen, wodurch der Händler zusätzliche Ertragspotenziale erschließen kann.

„Panther Solutions’ Vision ist es, ein Cloud-Eco-System für KI-Auswertungen im Einzelhandel entstehen zu lassen“

Neben den eigenen Modulen sollen auch ergänzende Lösungen, basierend auf den KI-Auswertungen, von Partnern realisiert und den Kunden angeboten werden können.

Somit wird mittelfristig ein KI-Eco-System rund um die originäre Kernfunktion von Panther Pricing aufgebaut und permanent weiterentwickelt.

Bildunterschrift

Mit seiner Cloud-Software Panther Pricing bietet das Startup Panther Solutions seit 2018 eine KI-Lösung zur Preis- und Gewinnoptimierung für Einzelhändler.

Weitere Pressebilder und Informationen zu Panther Solutions finden Sie unter: https://www.pantherpricing.de/downloads/

Unternehmensporträts

 

Über Panther Solutions

Panther Solutions wurde 2018 von Nils Streitbürger gegründet, um KI-basierte Softwarelösungen für den Einzelhandel zu entwickeln und die Digitalisierung im Einzelhandel mit zu gestalten. Explizites Ziel des Unternehmens ist es, Software-Lösungen zu entwickeln, die auch von kleinen und mittelständischen Einzelhändlern eingesetzt werden können. Seit 2018 ist das Unternehmen mit seinem ersten Softwaremodul Panther Pricing erfolgreich am Markt vertreten und generiert automatisierte Preisempfehlungen für den Einzelhandel. Hierdurch lassen sich Preisabschriften drastisch reduzieren und Umsätze und Roherträge optimieren sowie Prozesse vollständig automatisieren.

www.pantherpricing.de

 

Über Seedmatch

Als Deutschlands erste Plattform für Crowdinvesting demokratisiert Seedmatch seit 2011 die Investitionsmöglichkeiten in junge Startups und Wachstumsunternehmen. Bereits ab 250 Euro können nun auch private Anleger vom wirtschaftlichen Wachstum und der Verjüngung der deutschen Unternehmenslandschaft profitieren. Dabei entscheiden die Investoren individuell, welche Geschäftsideen sie fördern. Gemeinsam konnten so über 47 Millionen Euro an innovative Ideen und aufstrebende Entrepreneure vermittelt werden.

www.seedmatch.de

Pressekontakte

 

Panther Solutions

Panther Solutions GmbH
Ludwigstraße 182 A, 63067 Offenbach am Main 
David Picardi
Director Sales & Marketing
Tel: +49 69 348 765 943
E-Mail: dp@panthersolutions.de
Web: www.pantherpricing.de

 

Seedmatch

OneCrowd Loans GmbH
Käthe-Kollwitz-Ufer 79, 01309 Dresden
Nico Karge
Manager Corporate Communications
Telefon: +49 351 317765-13
E-Mail: n.karge@seedmatch.de
Web: www.seedmatch.de

 

Mehr über Seedmatch erfahren Sie in unserem Pressebereich. Hier finden Sie alle Pressemitteilungen.