Rentablo: Digital-Plattform für Vermögensaufbau startet Crowdfunding

Berlin, 9. Juli 2019Das Finanz-Technologie-Unternehmen Rentablo sammelt für eine Skalierung seines etablierten Geschäftsmodells Kapital über die Crowdfunding-Plattform Seedmatch ein. Anleger können sich ab Donnerstag, den 11. Juli, um 12 Uhr beteiligen. Insgesamt möchte das Unternehmen im Rahmen des Fundings 500.000 Euro akquirieren. Mit dem Kapital möchte sich das Unternehmen personell verstärken, eine App entwickeln und seine Software-as-a-Service Plattform ausbauen. Alle Informationen zur Kampagne gibt es auf www.seedmatch.de/rentablo.

Rentablo betreibt mit dem Rentablo Finanzmanager die führende Plattform zum eigenverantwortlichen Vermögensaufbau. Um von der Digitalisierung des Finanzsektors zu profitieren, lizenziert Rentablo seine Technologieplattform seit Jahresbeginn 2019 an professionelle Kunden aus. Die Technik fügt sich nahtlos in bestehende Anwendungen ein. „Mit der Integration der Rentablo Plattform in unserem ETF-Anlegerportal bieten wir unseren Usern ab Herbst 2019 ein bankenübergreifendes Depot-Reporting an“, so Markus Jordan, Betreiber des Anlegerportals extraETF.

Vermögensaufbau mit dem Rentablo Finanzmanager

Mit dem Rentablo Finanzmanager verwalten Nutzer inzwischen mehr als 400 Millionen Euro. Durch den Finanzmanager behalten Kunden ihre langfristigen Ziele im Blick und werden zu besseren Finanzentscheidungen befähigt. Innerhalb der Plattform bietet Rentablo dem Kunden passgenaue Produkte und Dienstleistungen zum Erwerb an. Diese Produkte arbeiten gemäß dem Motto “Weniger Kosten – mehr Rendite”. Das bedeutet: Rentablo-Produkte bieten dem Kunden direkten Mehrwert durch die Einsparung unnötiger Kosten. Hierzu zählt das äußerst erfolgreiche Produkt “Rentablo Cashback” für Investmentfonds.

Die Rentablo Software-as-a-Service (SaaS) Plattform für gewerbliche Kunden

Kern der Rentablo-Plattform ist eine selbst entwickelte Technologie zur Analyse von Transaktions- und Wertpapierdaten. Im Zuge der Digitalisierung werden solche auf künstlicher Intelligenz (KI) basierende Verfahrensweisen verstärkt von Banken, Versicherungen und weiteren Finanzdienstleistern nachgefragt. Im Rahmen seiner Software-as-a-Service (SaaS) Plattform liefert Rentablo die passende Technologie. Rentablo wird den SaaS-Bereich mithilfe des aufgenommenen Kapitals stark ausbauen. Kunden der Rentablo SaaS-Plattform profitieren von einer stark verkürzten Time-to-Market und den umfangreichen Rentablo KI- und Analytik-Werkzeugen.

Die Crowdfunding-Kampagne:

Rentablo ist ein schnell wachsendes Finanz-Technologie-Unternehmen (FinTech). Um das etablierte Geschäftsmodell zu skalieren, möchte Rentablo über Seedmatch, Deutschlands erste Crowdinvesting-Plattform für Unternehmen, in den kommenden 60 Tagen 500.000 Euro sammeln. Rentablo arbeitet seit Jahren eng mit seiner Nutzer-Community zusammen. Daher ist ein Crowdfunding der optimale Weg, um die Nutzer am Erfolg des Unternehmens teilhaben zu lassen. “Unsere Produkte entstehen und entwickeln sich aus dem Feedback und den Bedürfnissen unserer Nutzer. Crowdinvesting ist also der nächste logische Schritt”, so André Rabenstein, Gründer und Geschäftsführer von Rentablo.

Los geht es schon am 11. Juli um 12 Uhr. Wer nicht warten möchte, kann sich bereits heute auf der Fundingseite seedmatch.de/rentablo über Rentablo und die Chancen einer Investition informieren.

Unternehmensporträts

 

Über die Rentablo-Gründer

Gründer und Geschäftsführer André Rabenstein ist seit mehr als 20 Jahren erfolgreich im Finanzsektor aktiv. Rabenstein zählt zu den Pionieren des online-basierten Bankings und der automatisierten Beratung. Er war unter anderem beteiligt am Aufbau der comdirect private finance AG (comdirect Bank AG), der Deutschen Privatvorsorge AG (HDI Gerling AG) und zuletzt als Vertriebsdirektor für die Postbank Finanzberatung AG (Deutsche Bank AG) tätig.

Gründer und Chefentwickler Dr. Wolfram Stacklies ist ein ausgewiesener IT-Experte und verantwortlich für die technische Infrastruktur und den Bereich künstliche Intelligenz. Dr. Stacklies sammelte praktische Erfahrungen in der Analyse großer Datenmengen als IT-Spezialist bei der BASF Plant Science und während seiner Promotion am Max-Planck-Institut für Computational Biology in Shanghai, China.

www.rentablo.de

 

Über Seedmatch:

Als Deutschlands erste Plattform für Crowdinvesting demokratisiert Seedmatch seit 2011 die Investitionsmöglichkeiten in Startups und Wachstumsunternehmen. Bereits ab 250 Euro können nun auch private Anleger vom wirtschaftlichen Wachstum und der Verjüngung der deutschen Unternehmenslandschaft profitieren. Dabei entscheiden die  Investoren individuell, welche Geschäftsideen sie fördern. Insgesamt  konnten so bereits knapp 45 Millionen Euro an innovative Ideen und aufstrebende Entrepreneure vermittelt werden.

www.seedmatch.de

Pressekontakte

 

Rentablo
Johannes Lenz-Hawliczek
Head of Communication
Tel: +49 30 715 33009
E-Mail: presse@rentablo.de

 

Seedmatch
Kirsten Petzold
Managerin Corporate Communications
Tel.: +49 351 317765 – 12
E-Mail: k.petzold@seedmatch.de

 

Mehr über Seedmatch erfahren Sie in unserem Pressebereich. Hier finden Sie alle Pressemitteilungen.