Q2 2020: Quartalsbericht der OneCrowd-Gruppe

Trotz Corona-Krise: Crowd-Investoren sind optimistisch 

Seedmatch-Schwester Econeers startet neues Produkt 

 

Dresden, 13. Juli 2020Die Corona-Krise hat den Finanzmarkt erschüttert. An der Börse sorgten die Kursverluste für Nervosität. Aber werden auch die Crowd-Investoren zögerlicher? Um das herauszufinden, hat die OneCrowd-Gruppe, das Unternehmen hinter den drei Crowdinvesting-Plattformen Seedmatch, Econeers und Mezzany, eine Umfrage gestartet. Erste Ergebnisse überraschen. Eine Plattform der OneCrowd trotzt der Krise besonders: Econeers startet in den turbulenten Zeiten ein neues Produkt. 

 

Wie hat sich Ihr Investitionsverhalten durch die Corona-Pandemie verändert? Diese Frage stellt die OneCrowd seit Anfang Juni allen Investoren der Crowdinvesting-Plattformen Seedmatch, Econeers und Mezzany. Erste Ergebnisse zeigen: Die Corona-Krise beeinflusst das Investitionsverhalten der Crowd kaum. 64 Prozent der Befragten gaben bisher an, genauso viel zu investieren wie vor der Krise, 14 Prozent investieren sogar mehr. Nur neun Prozent halten sich seit der Corona-Pandemie etwas zurück und investieren weniger. Bei der Auswahl der Investments achtet die Crowd seit der Corona-Krise verstärkt auf das Produkt und die Idee der Gründer. Aber auch die Branche, in der sich das Unternehmen bewegt, spielt für die Investoren eine entscheidende Rolle. 

Experten vermuten: Corona wird auch dafür sorgen, dass nachhaltige Investments künftig stärker gefragt sind. Unsere Plattform Econeers ist die Anlaufstelle für nachhaltige Crowdinvesting-Kampagnen. Bisher wurden auf dieser Plattform ausschließlich Vermögensanlagen in Form von Nachrangdarlehen in nachhaltige Unternehmen und Projekte angeboten. Seit Juni 2020 haben die Investoren auch die Möglichkeit, digital Wertpapiere zu zeichnen. Der erste Emittent, das Hamburger Unternehmen reconcept, ist ein Pionier im Bereich der grünen Geldanlagen. reconcept treibt gemeinsam mit erfahrenen Projektentwicklern Erneuerbare-Energien-Projekte bis zur Baureife voran und finanziert diese über nachhaltige Geldanlagen. Künftig sollen weitere Wertpapiere auf Econeers  angeboten werden.  „Mit der neuen Vermögensanlage bieten wir unseren Investoren eine größere Vielfalt bei der Auswahl ihrer Investments. Gleichzeitig wollen wir mit der Einführung der Wertpapiere auch verstärkt institutionelle Anleger ansprechen”, erklärt Johannes Ranscht, Geschäftsführer der OneCrowd. 

 

Aktuelle Kampagnen

Auf Seedmatch 

Gerade gestartet: Kerl Eyewear bringt Materialinnovationen in die Brillenbranche. Durch die eigene Flexarbon-Technologie entstehen zeitlose Gestelle im Premiumsegment –  leichter als ein Blatt Papier. Nach dem erfolgreichen Marktstart 2017 plant das Münchner Unternehmen den nächsten Wachstumsschritt: Mit der Crowdinvesting-Kampagne sollen 400.000 Euro Kapital für den Ausbau der Produktpalette eingesammelt werden. 

Im Funding: Mehr als eine halbe Million Euro hat  Alacris Theranostics bereits über Seedmatch eingesammelt. Die in Berlin ansässige Firma, eine Ausgründung des Max-Planck-Instituts für molekulare Genetik, entwickelt neue Ansätze in der Präzisionsmedizin für die Diagnose und Behandlung von Krebspatienten. Die Technologie lässt sich aber auch nutzen, um effiziente Corona-Tests zu geringen Kosten zu entwickeln. 

Erfolgreich finanziert: Nach nur 42 Minuten hatte es Primal State geschafft, die Fundingschwelle in Höhe von 100.000 Euro zu knacken und nach nur wenigen Wochen war auch die Zielsumme von 600.000 Euro erreicht. Das Berliner Lifestyle-Startup stellt Nahrungsergänzungsmittel her und gehört zu den Gewinnern der Corona-Krise. Während der Pandemie verzeichnete das Unternehmen sogar eine Umsatzsteigerung. 

 

Auf Econeers

Gerade gestartet: Am 22. Juni startete mit der reconcept-Anleihe die erste Emission eines Wertpapiers auf Econeers. Das Hamburger Unternehmen treibt Erneuerbare-Energien-
Projekte bis zur Baureife voran und finanziert diese über die Emission nachhaltiger Geldanlagen. Neben klassischen Wind- und Solarparks investiert das Unternehmen auch in Innovationen. Aktuelles Beispiel: ein schwimmendes Gezeitenkraftwerk in der Bay of Fundy in Kanada. Mit der Emission der Anleihe will das Unternehmen weiter wachsen und sein internationales Engagement konsequent ausbauen. 

Im Funding: Der Koffein-Kakao-Hersteller koakult – bekannt aus der Vox-Sendung ”Die Höhle der Löwen” – macht seit fünf Jahren mit seinen beliebten koawach-Produkten müde Geister munter. Eines ist dem Berliner Unternehmen besonders wichtig: Alle Zutaten sind Fairtrade- und Bio-zertifiziert. Für den weiteren Ausbau des Portfolios sowie für die europaweite Expansion hat die Firma eine Crowdinvesting-Kampagne gestartet und bereits 591.000 Euro eingesammelt.

 

Auf Mezzany

Erfolgreich finanziert: Das kann sich sehen lassen: Eine Million Euro hat die Crowd in das Mezzany-Funding “Konstantin 21” investiert. Der Projektentwickler Adapto Bauprojekte GmbH realisiert in der Konstantinstraße 21 im Leipziger Stadtteil Neustadt ein neues Immobilienprojekt. Auf dem bereits im Eigentum befindlichen Grundstück ist der Bau eines Mehrfamilienhauses mit 41 Eigentumswohnungen und circa 3.000 Quadratmetern Mietfläche geplant.

 

Über die OneCrowd:

Die OneCrowd-Gruppe ist das Unternehmen hinter der bekannten Online-Plattform Seedmatch, die 2011 als erste Plattform für Unternehmens-Crowdinvesting in Deutschland gegründet wurde. Zur Gruppe gehören auch die Plattformen Econeers für Crowdinvesting in nachhaltige Projekte und Mezzany für Immobilien-Crowdinvesting. Das Unternehmen mit Sitz in Dresden beschäftigt 20 Mitarbeiter und wird von Johannes Ranscht und Stefan Flinspach geleitet.

 

PRESSEKONTAKT DER ONECROWD 

Marleen Hollenbach
Managerin Corporate Communications
Telefon: +49 351 317765-13
Fax: +49 351 317765-99
E-Mail: m.hollenbach@seedmatch.de