Anbieter der auf dieser Seite präsentierten Investmentmöglichkeit im Sinne des Vermögensanlagengesetzes ist die Caramelized GmbH. Für die hier von Caramelized präsentierten Inhalte sowie im Rahmen des Crowdfundings bereitgestellten Informationen und Unterlagen ist ausschließlich die Caramelized als Anbieter verantwortlich. Die von der Caramelized gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Startups. Die Entscheidung für ein Investment trifft ein Investor unabhängig und eigenverantwortlich.
Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.


Caramelized

Caramelized macht Kochen zum multimedialen Erlebnis. Das “iTunes fürs Kochen” bringt nicht nur professionelle Kochbücher mit tollen Features auf das iPad, sondern bietet auch Videotutorials und mehr.



Erfolgreich finanziert

100.000

Euro investiert

100.000

Euro Fundingziel

164

Investoren

10.11.2012

Finanziert am

Update

Caramelized, 13.7.2015

Leider musste die Caramelized GmbH einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen. Mehr Informationen zu den Hintergründen erfahren Sie im Interview mit dem Gründer im Blog.



Was ist Caramelized

Caramelized ist das zentrale, digitale Instrument wenn es um das Kochen geht. So wie iTunes zum Sinnbild aller Aktivitäten im Bereich Musik geworden ist, werden wir dies mit Caramelized für das Kochen realisieren.

Kernstück ist dabei der Aufbau der größten Sammlung professioneller Rezepte und Kochbücher. Diese stammen ausschließlich von internationalen, renommierten Kochbuchautoren. Ermöglicht wird dies, durch ein auf die spezifischen Anforderungen des Kochens hin entwickeltes Publishing Tool. Dadurch wird es erstmals möglich, Rezepte in einer hochwertigen aber einfachen und klaren Struktur digital darzustellen, ohne auf ein ansprechendes Design zu verzichten. Abbildungen der Gerichte, Zutaten und Schritt-für-Schritt Anweisungen des Zubereitungsprozesses sind leicht verständlich und wurden für die Darstellung auf Tablet-Computern optimiert. Weitere intelligente Funktionen, wie das Erstellen einer Einkaufsliste direkt aus den Zutaten der Rezepte, Rechner für Portionsgrößen, Anpassungen für Lebensmittelunverträglichkeiten und Allergien sowie Videos professioneller Kochtechniken lassen sich ebenfalls nahtlos integrieren.




Dazu werden wir weitere innovative Produkte anbieten, wie z.B. "Tastings". Tastings sind kleine 'Smart Cookbooks', mit drei bis zehn Rezepten. Diese können Küchenchefs und Restaurants an ihre Kunden als Dankeschön herausgeben, welche diese dann später auf ihrem Tablet in der Caramelized App installieren und selber nach kochen können. Bei jeder Aktualisierung der Speisekarte wird dem Kunden ein neues 'Tasting' angeboten, welches er dann käuflich erwerben kann.

Der „Rockstar unter Deutschlands TV-Köchen“, Tim Mälzer war spontan begeistert von dieser Art mit dem iPad zu kochen. „Von Technik hab' ich ja wenig Ahnung, aber diese App ist in der Anwendung wirklich einfach, auch für einen Technikschussel wie mich. Und: Sie ist eine gute Unterstützung beim Kochen, irgendwie ein ganz neues Gefühl in der Küche. Wegen Caramelized habe ich mir übrigens mein erstes iPad gekauft, ich musste unbedingt wissen, wie das funktioniert.“




AKTUELLES UPDATE

Caramelized-Team, 29.10.2012:

Caramelized mit Tim Mälzer auf der Frankfurter Buchmesse!



Als einer der größten Fans von Caramelized hat Tim Mälzer dem Publikum der Frankfurter Buchmesse gemeinsam mit John Grøtting drei seiner Bücher auf dem iPad präsentiert. Beim Showkochen konnten die Zuschauer Tim live erleben – und sich gleichzeitig davon überzeugen, wie das iPad mit Caramelized zum wertvollen Helfer in der Küche werden kann!

Hier gibt’s schon mal einen kurzen Zusammenschnitt des Events, das vollständige Video folgt!



Wie kommt man auf so eine Idee?

Für den Unternehmensgründer John Grøtting war Kochen und der Spaß in der Küche immer ein Ausgleich zum Stress im Job. Obwohl seine Sammlung guter Kochbücher immer größer wurde, war er trotzdem immer öfter auf Rezeptportalen im Internet unterwegs. Dies aus dem einfachen Grund, da man dort die Rezepte schnell und einfach findet – allerdings ist die Vielzahl der dort zur Verfügung stehenden Rezepte nicht auf dem gleichen Niveau oder nicht in der Darstellung wie in den Kochbüchern verfügbar.

Mit dem Verkaufsstart des iPad suchte John nach digitalen Versionen seiner Lieblingskochbücher - und war enttäuscht. Sowohl von der Auswahl, als auch von der Qualität. Mehr noch, ihm wurde klar, dass selbst wenn man aus seinen Lieblingskochbüchern digitale Versionen erstellen würde, so wären sie immer noch nicht das, was er suchte.

Also entwickelte er selbst, anhand seiner Idealvorstellung, eine eigene Idee für ein digitales Kochbuchformat. Er sprach mit Köchen, Autoren, Verlegern und mit jedem Gespräch reifte die Idee weiter. Vor allem überzeugte John die Entwickler Jörn und Patrik gemeinsam mit ihm aus der begeisternden Idee ein begeisterndes Produkt zu machen und Caramelized mit ihm zu gründen.





Was macht Caramelized so einzigartig?

Unsere Vision ist die Revolutionierung des Kochens. Das ganzheitliche Konzept aus hochwertigen Kochbüchern, einer zentrale Bibliothek und der integrierten Einkaufsmöglichkeit unterscheiden uns maßgeblich von allem, was bisher auf dem Markt existiert.

Es gibt genügend kostenlose Kochinhalte im Internet. Aber für viele sind die Rezepte nicht qualitativ ansprechend und die Ergebnisse sind so unübersichtlich, dass man sich leicht überfordert fühlt. Man will nicht 1000 mittelmäßige Optionen, sondern 5 gute Optionen haben.

Im Moment existieren Kochinhalte als Insellösungen. Es gibt keine Möglichkeit, Rezepte aus vielen unterschiedlichen Quellen zentral zu verwalten. Wir wollen es ermöglichen Inhalte aus vielen heterogenen digitalen und analogen Quellen in unserer Bibliothek zusammen zu führen und diese um unsere Kernfunktionalitäten zu erweitern. Vor allem wollen wir das Potential der digitalen Medien zur Umsetzung unserer Premium- Kochbücher nutzen. Eine Möglichkeit ist die Erweiterung der Bücher um Inhalte aus Kochsendungen. In der Schritt-für-Schritt Darstellung würde man Teile dieser Videos integrieren, um die einzelne Schritte besser zu erklären.

Beim Kochen verbringt man mehr Zeit beim Einkaufen als beim tatsächlichen Kochen. Ein mittelfristiges Ziel ist die Einbindung von Onlinelebensmittelhändlern. Lebensmittel können dann direkt aus der Anwendung, passend zum Rezept gekauft werden. Alternativ zum Onlinekauf können wir dem Kunden lokalisierte Einkaufsmöglichkeiten vorschlagen, in denen er seine Lebensmittel kaufen kann. In größeren Supermärkten, wie zum Beispiel in den Vereinigten Staaten, würden wir Karten der Supermärkte anbieten und die Einkäufe so organisieren, dass der Kunde schneller einkaufen kann.





Wie wird mit Caramelized Geld verdient?

Hauptbestandteil unseres Geschäftsmodells ist das Provisionsgeschäft aus dem Verkauf von Kochbüchern und Rezepten. Dabei fließt eine Provision von 30% für jedes verkaufte Buch und Rezept an Caramelized. Sollte die Umwandlung eines Buches komplett von Caramelized übernommen werden, steigt diese Provision auf 40%. Dies beinhaltet dann die Digitalisierung der Inhalte innerhalb des Publishing-Systems, sowie notwendige Anpassungen spezieller Eigenheiten von bestimmten Büchern. Wenn wir direkt mit einem Autor arbeiten, dann werden Marketing und Übersetzung als zusätzlicher Leistungsumfang angeboten, was durch eine angepasste Provision vergütet wird. Weitere Einnahmekanäle werden die Provision aus dem integrierten Verkauf von Küchenzubehör und der Vermittlung von Einkäufen bei Onlinelebensmittelhändlern sein.



Wer ist das Team hinter Caramelized?

John Grøtting, CEO/Design
John Grøtting hat über 20 Jahre Erfahrung mit der Leitung von innovativen Software- und Markenlösungen im Bereich Webentwicklung und mobile Plattformen für Großunternehmen wie Audi, Mercedes-Benz, IBM und Deutsche Telekom. Zuletzt leitete er die Konzeption und das Design des Audi eKatalogs, einem digitalen Katalog für das iPad. Er besitzt eine einzigartige Kombination von kreativen, technischen und strategischen Fähigkeiten, die es ihm ermöglichten, Top-Kreativ-Teams in den USA, Deutschland und Finnland aufzubauen. Frühere Arbeitgeber waren unter anderem Agenturen wie Philipp und Keuntje, Scholz & Volkmer, marchFIRST, Sapient und DDB Needham.

Patrik Dusek, Software Architect
Patrik Dusek ist Dipl. Informatiker und verfügt über viele Jahre Erfahrung in der Konzeption, Leitung und Durchführung von Softwarelösungen mit unterschiedlichsten Aufgabengebieten. Zuletzt leitete er die Softwareentwicklung bei Teamdrive Systems, einer Cross-Plattform Anwendung zur Synchronisation und Verschlüsselung von Daten.

Jörn Schoppe, Developer
Jörn Schoppe ist Softwareentwickler mit Fokus auf Webentwicklung und mobile Geräte, speziell iPhone und iPad. Seine letzten Aufgabengebiete waren die Planung und Entwicklung für den Audi eKatalog für das iPad und als Desktopanwendung, sowie die Webentwicklungen für verwandt.de, Lamborghini Supertrofeo und Deutsche Telekom.

Claas Nieraad, Beirat
Class Nieraad ergänzt unser Team als Berater in Bezug auf Finanzierung und Unternehmensstrategie. Claas ist Mitgründer und Geschäftsführer der Venture Capital und Beratungsgesellschaft Gesellschaft New Commercial Room GmbH in Hamburg. Er hat bereits eine Vielzahl an Start-Ups betreut und mit namhaften Investoren zusammengearbeitet. Zu den von ihm betreuten Investments zählten die ebs AG (jetzt WireCard AG), RealTime Technologie AG, moreTV Broadcasting GmbH, SciEngines GmbH und die Celon AG, die per Trade Sale an Olympus Europe veräußert wurde. Dort hält Claas aktuell auch noch ein Aufsichtsratsmandat.





Partner/Netzwerk

Wir bauen unsere guten Beziehungen zu Verlagen, deren Bücher wir lizenzieren, immer weiter aus. Im Moment besitzen wir Lizenzverträge mit Random House Deutschland, Fackelträger Verlag, 99Pages Verlag, Zilvestermedia (Niederlande), Drivkraft Forlag (Norwegen) und Gourmet Patagonia (Chile).

Für unsere Tastings arbeiten wir mit einem Partner in den USA zusammen, welcher eine Tischreservierungs-App vertreibt und unser Angebot in seine Anwendung integrieren möchte. Dies wird uns den Zugriff auf hunderte Restaurants ermöglichen.



Wo steht Caramelized zur Zeit und was kommt als nächstes?

Die Anwendung hatte am 05. Oktober ihren Marktstart für das iPad (Link zum iTunes-Store). Es sind momentan bereits 10 Kochbücher unter Vertrag, darunter insgesamt drei Kochbücher von Tim Mälzer, welcher auf der Frankfurter Buchmesse 2012 medienwirksam ein Show-Kochen auf dem iPad gemeinsam mit Caramelized veranstaltet hat.

Als nächstes wollen wir unsere Auswahl an Büchern vergrößern und die Vertriebskanäle erweitern. Wir haben fünf weitere Kochbücher, welche wir im Moment umsetzen. Mit fünf Verlagen verhandeln wir über weitere Bücher und erwarten weiteren Zulauf durch unseren Auftritt auf der Frankfurter Buchmesse 2012. Bis zum Ende des Jahres werden wir 15 bis 20 Bücher fertig bzw. in Bearbeitung haben.

Unsere nächsten Maßnahmen um unsere Vertriebskanäle zu erweitern:

  1. Ausweitung der Anwendung auf andere Plattformen (Android, Desktop, Smartphones).
  2. Fertigstellung des eigenen Onlineshops und dessen Integration in Facebook.
  3. Vertriebspartner-Netzwerke aufbauen. Dafür bieten wir unser eigenes Shopsystem zur Integration an, das unseren Partnern (Verlage, Autoren, Onlineshops, Buchhändler) ermöglicht, Inhalte direkt an Kunden zu vertreiben.



Weitere Ziele:
Langfristig werden wir bestehende eBooks um unsere Funktionalität erweitern. Außerdem werden wir anbieten, Rezepte aus Blogs, Rezeptportalen und Webseiten in unserer App zu verwalten. Der nächste Schritt bestünde darin analoge Inhalt zu importieren. Hierfür würden wir eine Dienstleistung anbieten, bei der Kunden uns ihre Print-Kochbücher schicken, um sie durch uns digitalisieren zu lassen. Dadurch würde es gelingen, weitere bisher nur analog verfügbare Bücher mit digitaler Funktionalität (Skalierung der Rezepte, Suchfunktion, Einkaufsliste etc.) anzureichern und zugleich ihre individuelle Gestaltung beizubehalten. Hiermit bieten wir den Kunden einen Weg zu 100% digitaler Nutzung von Kochinhalten.



Nutzen Sie Ihre Chance und investieren sie in...

  • die verführerischsten digitalen Kochbücher auf dem Markt.
  • die erste Plattform, die es ermöglicht, Kochinhalte aus verschiedensten Quellen zu verwalten.
  • die Möglichkeit direkt aus einen Rezept die für die Zubereitung benötigten Lebensmittel zu kaufen.
  • eine Zukunft, in der Kochen einfacher, schneller und erlebnisreicher wird.


Caramelized in den Medien

Wall Street Journal // 10.10.2012
ZDF // 07.03.2012
Silicon Allee // 10.10.2012
Tolleapps.de // 12.10.2012
Hamburg040.com // 15.10.2012
Nutriculinary // 16.10.2012


FAZ Videobeitrag vom 07.03.2012




SWOT





Rabatt für Investoren

Als Investor bekommst du exklusiv eine Auswahl der bisher in Caramelized veröffentlichten Bücher, um dich von der App zu überzeugen und uns Feedback geben zu können. Dein Input wird uns helfen, Prioritäten für die weitere Entwicklung zu setzen.



Unternehmensdaten
Gesellschaftsform: GmbH
Gründungsjahr: 2011
Geschäftsführer: John Grøtting

Kontaktdaten:
Caramelized GmbH
Westend 9
22605 Hamburg

Tel.: +49 160 939 75 138
E-Mail: info@caramelized.com









Die Caramelized GmbH ist für die Richtigkeit der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen verantwortlich.