Anbieter der auf dieser Seite präsentierten Investmentmöglichkeit im Sinne des Vermögensanlagengesetzes ist die DESINO GmbH. Für die hier von der DESINO GmbH präsentierten Inhalte sowie im Rahmen des Crowdfundings bereitgestellten Informationen und Unterlagen ist ausschließlich die DESINO GmbH als Anbieter verantwortlich. Die von der DESINO GmbH gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Startups. Die Entscheidung für ein Investment trifft ein Investor unabhängig und eigenverantwortlich.
Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.


DESINO 2

Die Rollstuhlrevolution geht weiter - wir machen dynamisches Sitzen im Rollstuhl zum Standard

Erfolgreich finanziert

490.000

Euro investiert

700.000

Euro Fundinglimit

434

Investoren

23.03.2019

Finanziert am

Für DESINO schreiben und kommentieren hier:

Daniel  Levedag
Daniel Levedag

Druckmessung im Rollstuhl sinus

Auf der Messe ExpoLife in Kassel hatten wir mit unserem sinus die Chance eine Druckmessung in Echtzeit und in Bewegung durchzuführen. Sie zeigt sehr gut, wie die Belastung auf die Sitzhöcker dank des dynamischen Sitzes kontinuierlich von einer auf die andere Seite verlagert wird.

 

  • 2 Kommentare

Vielen Dank

Liebe Crowd, 

heute ist es an der Zeit uns ein zweites Mal für eine erfolgreiche Kampagne zu bedanken. Unten könnt ihr sehen, was durch Eure Mithilfe möglich wird. Eine zufriedene Kundin, die mit Ihrem Hund spazieren fährt.

Ein riesen Dankeschön vom ganzen Team 

 

  • 2 Kommentare

Pünktlich zum Endspurt: DESINO vereinbart Deal mit Unternehmensgruppe GHD und wird Exklusiv-Vertriebspartner für das Tarta Rückensystem

Die GHD, ein Verbund mehrerer Sanitätshäuser, wird bis Ende diesen Jahres eine hohe fünfstellige Summe mit Produkten der DESINO umzusetzen. Die vertraglichen Konditionen der Zusammenarbeit wurden bereits von beiden Seiten akzeptiert. Für die DESINO ist diese Partnerschaft ein wichtiger Schritt gemeinsam mit einem Unternehmen mit sehr hohem Potenzial, um zukünftig noch mehr Sanitätshäuser für die DESINO-Produkte begeistern und deutlich höhere Umsätze erzielen zu können.

Zudem startet die DESINO eine Kooperation mit der ebeco reha. Diese hält exklusive Vertriebsrechte für das im Markt sehr renommierte und bereits etablierte italienische Rückensystem TARTA. Die Übereinkunft sieht vor, dass ebeco reha vertrieblich weiterhin einen 100-Kilometer-Radius um Koblenz betreut, während DESINO bundesweit als exklusiver Vertriebspartner tätig wird. Durch die Kombination des von DESINO entwickelten dynamischen Sitzens im Rollstuhl und den renommierten TARTA-Rücken werden sich unserer Prognose folgend viele weitere Türen zu Fachhändlern öffnen sowie Potenziale für ein signifikantes Umsatzwachstum ergeben.

  • 0 Kommentare

Unterstützung und mediale Aufmerksamkeit für DESINO

Samuel Koch ist heute in allererster Linie als Schauspieler und Schriftsteller (“Rolle Vorwärts”, “Zwei Leben”) bekannt. Nach seinem Unfall bei “Wetten, dass..?” im Jahr 2010 wurde er im Schweizer Paraplegiker-Zentrum in Nottwil rehabilitiert. Wir freuen uns, dass wir heute Gelegenheit hatten, Samuel Koch zu treffen und er unseren DESINO-Antrieb testen konnte.

Des weiteren hat sich ein Redakteur des Magazins PARAlife!, einer der renommiertesten Fachzeitschriften für Rollstuhlfahrer, entschlossen, den Rollstuhl sinus von DESINO ausgiebig zu testen und einen Testbericht in der nächsten Ausgabe zu veröffentlichen. Wir sind gespannt auf den Bericht und die darauf folgenden Reaktionen der Leserschaft. Paralife! hat einen großen Bekanntheitsgrad und ist mit einer Auflage von 25.000 Exemplaren eine der auflagenstärksten Fachzeitschriften für Rollstuhlfahrer und deren Angehörige in Europa. Von dem ausführlichen Testbericht erhoffen wir uns daher, die Bekanntheit unserer DESINO-Rollstühle weiter zu steigern und von starken Marketingeffekten zu profitieren.

  • 0 Kommentare

Vertriebsoffensive

Liebe Crowd, 

diese Woche wenden wir uns mit super Nachrichten von der Vertriebsfront an euch. Immer mehr Sanitätshäuser deutschlandweit zeigen sich begeistert von den DESINO-Rollstühlen. Seit Kampagnenstart konnten wir bereits weitere 34 Sanitätshäuser (in der Karte in grün dargestellt) gewinnen, die ab sofort unsere Rollstühle verkaufen werden. Um am Point of Sale noch stärker vertreten zu sein, hat die DESINO die stärksten zehn Vertriebspartner identifiziert und stattet diese jeweils mit einem Vorführmodell aus, damit Rollstuhlfahrer sich direkt vor Ort von den Vorteilen unserer Produkte überzeugen können. Der Demopool befindet sich derzeit in der Montage und wird schon in Kürze das Interesse vieler weiterer Endkunden direkt im Sanitätshaus wecken. 

Viele Grüße 

Euer DESINO Team

  • 0 Kommentare

Deutliche Senkung der Produktionskosten durch neues Getriebe

In unserer Produktentwicklung hat sich in den letzten Wochen einiges getan: Ein neu entwickelter, verbesserter Prototyp des Getriebes für unsere DESINO-Rollstühle ermöglicht es uns, Einsparpotenziale zu nutzen und macht unsere Rollstühle gleichzeitig noch attraktiver für ihre Nutzer. Dank einer Material- und damit verbundenen Gewichtsreduktion von ca. einem Kilogramm sind wir in der Lage, die Produktionskosten für das Getriebe um ca. 30 Prozent zu senken und so eine beträchtliche Steigerung unseres Deckungsbeitrags zu erzielen.

 

Auch für unsere Kunden, die Rollstuhlfahrer, ist ein möglichst niedriges Gewicht von großem Vorteil, denn es verbessert die Fahreigenschaften der DESINO-Rollstühle und vereinfacht gleichzeitig das Verladen. Zudem bleiben wir mit dieser Innovation unserem Anspruch an das Design unserer Rollstühle treu und werten das Produkt durch die schlankere Form des Getriebes auch optisch auf.

  • 2 Kommentare