Anbieter der auf dieser Seite präsentierten Investmentmöglichkeit im Sinne des Vermögensanlagengesetzes ist die DESINO GmbH. Für die hier von der DESINO GmbH präsentierten Inhalte sowie im Rahmen des Crowdfundings bereitgestellten Informationen und Unterlagen ist ausschließlich die DESINO GmbH als Anbieter verantwortlich. Die von der DESINO GmbH gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Startups. Die Entscheidung für ein Investment trifft ein Investor unabhängig und eigenverantwortlich.
Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.


DESINO 2

Die Rollstuhlrevolution geht weiter - wir machen dynamisches Sitzen im Rollstuhl zum Standard

Aktueller Fundingstatus

345.250

Euro investiert

500.000

Euro Fundingziel

Dies ist das aktuelle Fundingziel. Es ist eine Erhöhung auf maximal 700.000 Euro (Fundinglimit) möglich. Die Fundingschwelle in Höhe von 100.000 Euro wurde am 23.11.2018 erreicht.
310

Investoren

31

Tage noch

Für DESINO schreiben und kommentieren hier:

Daniel  Levedag
Daniel Levedag

Therapeuten des Neurologischen interdisziplinären Behandlungszentrums in Köln begeistert vom DESINO radius

Kürzlich hatten wir Gelegenheit, das Neurologische interdisziplinäre Behandlungszentrum (NIB) in Köln zu besuchen und den Therapeuten unseren DESINO radius vorzustellen. Im NIB erhalten Menschen mit Schädigung des zentralen oder peripheren Nervensystems, nach Schlaganfällen oder Schädel-Hirntraumata sowie mit Multipler Sklerose oder Querschnittssyndrom eine ambulante Komplextherapie. Unter anderem absolvieren die Patienten in einem sogenannten Lokomaten ein Gangtraining auf eigenen Beinen. Unser DESINO radius stieß auf großes Interesse bei den Therapeuten, da er durch seine beweglichen Sitzflächen und den Hebelantrieb eine ähnliche Bewegung bewirkt und die Therapie im NIB so im Alltag weiter unterstützt werden kann. Die DESINO hofft nun darauf, dass sich eine gute und profitable Zusammenarbeit mit dem NIB ergibt.

  • 0 Kommentare

2019 startet erfolgreich - internationale Skalierung vorbereitet und Händlernetz ausgebaut!

Liebe Crowd, 

die DESINO wünscht ein frohes neues Jahr und möchte mit einem Ausblick das schon jetzt erfolgreiche Jahr 2019 einleiten. 

Zu Beginn des Jahres hat die DESINO erfolgreich ihren Kundenkreis erweitern können. Wie sich herausgestellt hat, eignet sich der Hebelantrieb der DESINO auch sehr gut für Schwerbehinderte. Diese werden üblicherweise in ihren Rollstühlen von Fahrdiensten transportiert. Um diese Kunden bedienen zu können, musste die DESINO einen Crashtest erfolgreich bestehen, um einen sicheren Transport zu gewährleisten. Wie dieser Crashtest für einen Rollstuhl aussieht, zeigen wir weiter unten in Form von Fotos und Video. 

Auch in Hinblick auf die Kostenträger bleibt die DESINO aktiv. Neben der IKK Classic und der AOK Sachsen-Anhalt, die wir bereits Ende des vergangenen Jahres geschult hatten, hat nun noch die Techniker Krankenkasse ihr Interesse bekundet. Hier befindet sich die DESINO zwecks Schulung in der Terminabsprache, sodass auch hier bald die Sacharbeiter sämtliche Vorteile unserer Produkte kennen werden. Bei der Technikerkrankenkasse handelt es sich mit 11 Mio. Mitgliedern um die größte Krankenkasse Deutschlands, die wir nun noch besser mit unseren Produkten ansprechen und erreichen können. 

Besonders gespannt sind wir auf unsere Entwicklung im Ausland. Bereits jetzt stehen für unseren Distributor André Sommerlatte wichtige Gespräche mit dem Minister für Soziales und Gesundheit Herrn Antoniadis und Dr. Stefan Förster von der Dienststelle für selbstbestimmtes Leben, im deutschsprachigen Teil Belgiens an.

Auch händlerseitig läuft das Jahr vielversprechend an. Das bereits deutschlandweite Händlernetz wird künftig um 13 weitere Sanitätshäuser noch engmaschiger!

Grüße vom DESINO-Team

 

  • 0 Kommentare

Langjährige Branchenerfahrung bei DESINO

Michael Dettki arbeitet seit knapp 30 Jahren in der Hilfsmittelbranche und hat bereits einige neue Produkte bei der Markteinführung begleitet. Hier erzählt er von seiner Begeisterung für DESINO.  

  • 0 Kommentare

Dynamisches Sitzen unterstützt Heilungsprozess

Nach einer Krebserkrankung kämpft sich Edda zurück in die Aktivität. 

Hier erzählt Sie von ihrem Krankheitsverlauf und ihren Fortschritten durch das dynamische Sitzen in unseren Rollstühlen.

  • 0 Kommentare

Mehr Freiheit für Rollstuhlfahrer

DESINO als innovativer Rollstuhlhersteller hat nun auch brandneues innovatives Zubehör im Angebot. Mit diesem hochwertigen Zubehör erweitert sich der Aktionsradius der Rollstühle noch weiter und Waldwege und Sandstrände stellen keine Barriere mehr dar.

 

  • 0 Kommentare

Dynamisches Sitzen für Kinder im Rollstuhl

Liebe Crowd, 

gestern hatten wir ein erfolgreiches Kooperationsgespräch mit dem Kinderrollstuhlhersteller Molab und die zukünftige Zusammenarbeit beschlossen: Wir als auch viele Therapeuten sind überzeugt, dass dynamisches Sitzen auch für Kinder wichtig ist. Die Kooperation mit Molab ist daher nicht nur für unsere unternehmerische Weiterentwicklung ein wichtiger Schritt - es ist auch eine Herzensangelegenheit. Wir werden nun erstmals die Rollstühle eines anderen Herstellers als Erstaustatter mit unserem dynamischen Sitzsystem ausstatten. Natürlich ist hier noch ein bisschen Entwicklung notwendig, aber wir erschließen damit einen komplett neuen Kundenkreis. 

Jeder hat ein Recht auf gesundes Sitzen - auch Kinder!

Wir halten Euch auf dem Laufenden

  • 0 Kommentare