Seedlevel

500%

Fundinglimit erreicht250.000 €

Fundingschwelle:
50.000 €
Fundinglimit:
250.000 €
Investoren:
328
Abgeschlossen am:
20.03.2013

Shortlink:
seedmatch.de/etuktuk
Website:
www.etuktuk.com


Weitersagen

eTukTuk - Fun-Flavored Electric Vehicles! eTukTuk vertreibt eines der weltweit markantesten E-Fahrzeuge & kombiniert Außenwerbung, Touren, Events & Promotion zu einem einzigartigen Leistungsangebot.



Logo etuktuk



WAS MACHT eTukTuk GENAU?

Basierend auf dem aus Asien bekannten dreirädrigen "TukTuk", ist das eTuk das weltweit erste, voll elektrische "TukTuk". Die Fahrzeuge werden von einem holländischen Hersteller nach EU-Sicherheits- und Qualitätsstandards produziert und sind somit europaweit zugelassen. Die eTuks sind einzigartig, multipel einsetzbar, umweltfreundlich und vor allem eins – Fun Pur!

Die eTukTuk GmbH operiert in vier ineinandergreifenden Geschäftsfeldern:

  • Als exklusiver deutscher Distributor vertreibt eTukTuk die vier Versionen des eTuk und steuert weiter den Handel und Service über Vertragspartner, zudem besitzt unser Unternehmen Rechte für den weltweiten Vertrieb (nicht exklusiv)
  • Als Marketingagentur vermietet eTukTuk Fahrzeuge aus eigener Flotte für kurze oder langfristige Werbe-, Promotion- und Marketingkampagnen
  • Als Medienagentur verkauft eTukTuk die Werbeflächen auf eigenen eTuks und denen von Partnerunternehmen in verschiedenen Zeitintervallen und bietet damit eine besondere Plattform für mobile Außenwerbung an
  • Als Tour-Operator vermietet eTukTuk die Fahrzeugflotte für Firmen-Incentives, Stadtrundfahrten und andere Sightseeing-Touren
Darüberhinaus bieten wir über ein Partner-Modell die drei dienstleistungsbezogenen Geschäftsbereiche (Marketingagentur, Medienagentur und Tour-Operator) auch schnell in weiteren Destinationen an. Die vier Geschäftsfelder unseres Unternehmens greifen intelligent ineinander und steigern damit die Synergie des Ertragsmodells. Dennoch funktionieren die einzelnen Bereiche auch gut unabhängig voneinander und schaffen somit ein solides, risikoarmes Gesamtsystem.

Das eTuk

Es gibt vier grundlegende Modelle der eTuks:



WIE FUNKTIONIERT eTukTuk?

eTukTuk als Distributor - der Handel mit den verschiedenen eTuk-Modellen

Die eTukTuk GmbH ist der exklusive Distributor für das eTuk in Deutschland. Wir sind vom Hersteller autorisiert die Endkundenpreise den Gesetzen des Marktes entsprechend sehr flexibel anzupassen. Dadurch haben wir eine hohe Kontrolle über die Margen, die bei etwa 20-30% liegen. Der Hersteller ist verpflichtet ausnahmslos alle Anfragen innerhalb Deutschlands direkt an uns weiterzuleiten, falls diese direkt beim Hersteller landen sollten.

Darüber hinaus haben wir damit begonnen, ein Vertragspartner- und Service-Netz von autorisierten Händlern aufzubauen. Wir haben momentan zwei Vertragspartner, einen im Raum Schleswig-Holstein und einen in München. Wir sind in Verhandlungen mit einem weiteren Partner in Frankfurt. Bei Verkäufen durch die Vertragspartner teilen wir die Margen nach einem 50/50-Schlüssel. Außerdem haben wir das Recht auch außerhalb Deutschlands unsere Fahrzeuge zu vertreiben (außer in der Schweiz und in Holland). Auf Grund unserer Markenpräsenz im Online-Bereich bekommen wir auch zahlreiche Anfragen aus dem Ausland.

Derzeit machen die beiden Personen-Modelle des eTuks (Limo und Classico) den Großteil unseres Verkaufsgeschäftes aus. Wir sehen auch hohe Absatzmöglichkeiten bei den erst im Sommer 2012 erschienenen Liefer-, Transport- und Verkaufsfahrzeugen, was das kontinuierliche Verkaufsgeschäft in der Zukunft unterstützt und sichert.

Der Hauptabsatzmarkt für alle eTuk-Modelle liegt im B2B Bereich. Typische Kunden sind neben denjenigen, die eigene Vermietungs-Unternehmen gründen möchten vor allem Städte, Kommunen und Gemeinden, Hotels, Ressorts, Spa-Anbieter, Facility Management Unternehmen, Zustelldienste (bei Cargo Tuks) und Catering- und Vending-Services. Für Anfang 2013 sind verschiedene Direktmarketing-Maßnahmen geplant, um speziell die Verkaufszahlen bei den Cargo- und Vendo-Modellen zu steigern.

Verkaufsargumente

  • Hohes Umsatzpotenzial im Verleihgeschäft, mit Margen bis 75%
  • Möglichkeit als eTukTuk Partner in das Netzwerk aufgenommen zu werden (Vorteile weiter unten)
  • Ermöglicht Unternehmen wie Hotels und Ressorts sichtbar ihre Nachhaltigkeit zu unterstreichen
  • Niedrige Kosten für Energie u. Wartung (im Vergleich zu anderen Elektrofahrzeugen)
  • Nachhaltiges, innovatives Fortbewegungsmittel

eTukTuk als Marketing Agentur - für Events und Promotion

Das eTuk bietet für Events und Promotion ein besonderes Transportmittel, mit dem nicht nur Gäste befördert werden können, sondern auch viele andere Nutzungsmöglichkeiten bestehen. Die kreativen Möglichkeiten, das Fahrzeug neben den Beförderungsmöglichkeiten auch gleichzeitig für Sampling-Aktionen (Produktmuster), als Präsentationsfläche für Produkte, als mobiler Hot-Spot oder diversen anderen Promotion- und Event-Konzepten einzusetzen, sind zahllos. Das eTuk bietet Event- und Promotion-Agenturen ein einzigartiges Vehikel für den Einsatz bei Kundenkampagnen, weshalb wir auch in dieser schnelllebigen Branche zunehmenden Zuspruch erfahren.

Besonders interessant sind in diesem Geschäftssegment die langfristig angelegten Promotion-Kampagnen, wobei unsere Fahrzeuge häufig über mehrere Monate gebucht werden und dadurch bei geringem administrativem Aufwand große Gewinnmargen eingefahren werden können.



Beispiel: Kunde MAC Jeans während der Berlin Fashion Week


eTukTuk als Medienagentur - nachhaltige Lösungen für Werbetreibende

eTukTuk bietet Unternehmen eine einzigartige, mobile Plattform um darauf für ihre Produkte und Dienstleistungen zu werben. Die nutzbare Werbefläche am eTuk ist insgesamt über 10 m² groß. Der Kunde kann zwischen zahlreichen Varianten wählen. Mögliche Extras sind Innenbeleuchtung, Displays, DVD-Player, iPad, etc.

Das eTuk gibt es in Deutschland in dieser Form noch nicht. Das nostalgische Aussehen sorgt für eine positive emotionale Bindung, wodurch Werbe- und Markenbotschaften in Erinnerung bleiben. Ganz gleich, ob für den Einsatz auf Messen oder für die Außenwerbung, das eTuk ist ein perfektes Medium um die Aufmerksamkeit von Zielgruppen auf Werbebotschaften zu lenken.

In Verbindung mit Städte- und Sightseeing-Touren können wir den Werbetreibenden eine maximale Reichweite in stark frequentierten Stadtteilen garantieren, da die Fahrzeuge bevorzugt in Stadtzentren unterwegs sind. Wahlweise kann der Kunde Fahrzeuge auch komplett für seine Werbung buchen und die tägliche Route festlegen.

Verkaufsargumente für Werbekunden

  • Das besondere Aussehen und der "Cute-Faktor“ garantieren eine hohe und langfristige Sichtbarkeit, positive emotionale Reaktionen verankern Werbebotschaften nachhaltig

  • Das eTuk unterstreicht das "grüne Engagement“ der Werbetreibenden und bringt Marken in Verbindung mit dem Trendthema E-Mobilität

  • Jederzeit abrufbares On-Board-Tracking zeigt dem Kunden, wo genau seine Werbebotschaft unterwegs ist oder war

  • Es schafft neue Möglichkeiten für einzigartige Kampagnen z. B. „Mobile LTE-Hotspot-eTuks", mit eingebautem WLAN-Router für Messen o.ä., mit Nutzerdatentracking für spätere Direktmarketingkampagnen



Beispiel: Kunde Visit Berlin und EMO bei der Michellin Challenge Bibendum


eTukTuk als Tour-Operator - für Touristen und Corporate Incentives

Als touristisches Transportmittel füllt das eTuk die Lücke zwischen personenbeladenen Reisebussen und Einzelpersonen-Lösungen wie Fahrrad und Segway. Der großzügige Fahrgastraum und die offene Bauart ist für Familien- und Sightseeing-Touren wie geschaffen. Mit dem eTuk erleben Gäste gemeinsam die Sehenswürdigkeiten und das Transportmittel selbst wird zum Erlebnis.

Wir arbeiten eng mit Incentive-Agenturen zusammen, die ihre Touren meist für größere Gruppen langfristig im Voraus buchen. Derzeit können wir Gruppengrößen von bis zu 45 Personen managen, ab Frühjahr 2013 bis zu 70 Personen. Wir bieten diese Touren in der Regel im "Konvoi-Style" an. Dabei fährt ein Fahrzeug mit Tour-Guide voraus und die Gäste folgen im Konvoi in 2 bis 5 eTuks. Der Guide spricht und übermittelt die Führung über ein professionelles Funksystem, das in jedem eTuk installiert ist. Gäste, die im Besitz eines Autoführerscheins sind, erleben das Selberfahren als ein besonderes, unvergessliches und spannendes Ereignis, ähnlich wie bei den in Berlin bekannten Trabi-Safaris, dessen Modell sich als großer Erfolg erwiesen hat. Gleichzeitig werden die Fahrerkosten minimiert. Zwei Stunden-Touren kosten durchschnittlich 40-60 € pro Person.

Anreize für Touristen ein eTuk zu mieten

  • Eine gänzlich neue und einzigartige Erfahrung

  • Offene Bauweise bringt Passagiere näher an die Hot-Spots - einfaches Ein- und Aussteigen

  • eTukTuk ist persönlicher, perfekt für kleinere Gruppen und gleichzeitig stark skalierbar - die immer individuelle VIP-Tour

  • Gästen ist bewusst, dass sie mit diesem nachhaltigen Transportmittel zu einer besserer Luftqualität der Städte beitragen



Beispiel: Berlin City Konvoi Tour, Fotostop bei der East Side Gallery


Partner-Modell

Wie zuvor erwähnt planen wir eine rasche Expansion mit dem Fokus auf die dienstleistungsbezogenen Geschäftsfelder: Marketingagentur, Medienagentur und Tour-Operator. Beim Ausbau dieser Bereiche setzen wir auf ein Partnermodell, für das wir in vielen weiteren Regionen und Städten Europas die geeigneten Partner bzw. Personen akquirieren. Bevorzugte Partner sind solche, die bereits eine vorhandene Infrastruktur und die nötige Erfahrung mitbringen, wie Segway-, Fahrrad- oder andere E-Fahrzeug-Verleiher. Aber auch Einzelpersonen mit einem ambitionierten Profil und Erfahrungen in den Bereichen Werbung, Marketing, Touristik, etc. sind geeignete Adressaten. Interessenten melden sich auch vermehrt direkt bei uns.

eTukTuk konnte inzwischen auch den Status "bevorzugtes und empfohlenes Partner-Modell" beim Hersteller sichern. Das bedeutet, dass viele Käuferkunden des Herstellers, die häufig dienstleistungsbezogene Unternehmen mit dem eTuk gründen möchten, an uns als potentielle Partner empfohlen werden.

Sobald wir Partner gefunden haben, gründen wir gemeinsam mit diesen eine Gesellschaft. Unser Ertragsmodell bei den Partnerschaften ist in vier einfach überschaubare Bereiche gegliedert:

  • Lizenzgebühr

  • Verkauf von anfänglich zwei und nachfolgend weiteren Fahrzeugen

  • Vermietung von anfänglich zwei eigenen und nachfolgend weiteren Fahrzeugen

  • Gewinnausschüttung am Ende des Geschäftsjahres

Wir haben kürzlich eine Absichtserklärung für eine Partnerschaft mit dem Schweizer Distributor unterzeichnet und im Dezember 2012 mit ersten Marketingmaßnahmen für den Standort Zürich begonnen. Der operative Start soll in Zürich bereits im März oder April 2013 erfolgen. Weitere Niederlassungen in der Schweiz werden gemeinsam mit dem Schweizer Partner ab April 2013 lokalisiert. Wir formulieren weiter gerade eine Absichtserklärung mit einem Partner auf Gran Canaria, mit dem Ziel auch dort in den nächsten vier bis fünf Monaten operativ tätig zu werden. Mit einem Partner in Südfrankreich, beabsichtigen wir im Januar die Rahmenbedingungen für eine Partnerschaft festzulegen. Außerdem haben wir Anfragen von anderen designierten Partnern aus Australien, Hamburg, Amsterdam und Südspanien. Weitere unsererseits bereits lokalisierte und favorisierte Partner werden ab Anfang 2013 sukzessive über Direktmarketing-Maßnahmen angesprochen.

eTukTuk ist das einzige Unternehmen, dass ein Partner-Modell mit dem eTuk anbietet, was ein schnelles Wachstum auch außerhalb Deutschlands erwarten lässt. Unsere Internetseiten erreichen bei potentiellen Käufern und Partnern weltweit wesentlich mehr „Hits“ als die des Herstellers, was die steigende Bekanntheit der Marke eTukTuk bestätigt.

Weitere Vorteile des Partner-Modell sind das Generieren von Umsätzen durch den Verkauf von Fahrzeugen, ein schnelles Erreichen der Profitabilität und die Bildung eines starken Netzwerkes.

Die Vorteile für unsere Partner liegen in der Aufnahme in das international operierende Partner-Netzwerk unter einer wachsenden Marke, sowie die Aufnahme in unser Marketing-Netzwerk (mögliche Großkampagnen, gegenseitige Unterstützung bei Mehrbedarf von Fahrzeugen, Webportal, Online-Buchungssystem, diverse Printmedien, etc.), die schnelle Inbetriebnahme durch unsere Unterstützung während der Startup-Phase, sowie die Minimierung des Kosten-Risikos durch gemeinsames Tragen der Fahrzeugkosten.




Beispiel: Partner-Modell


WIE KOMMT MAN AUF SO EINE IDEE?

Inspiriert durch seine letzte Indienreise Anfang 2010, wo Adam Rice, einer der eTukTuk Gründer, immer wieder begeistert TukTuk gefahren ist, entstand die Idee des eTuk. Nach Berlin zurückgekehrt hörte Adam eine Rede der Kanzlerin Angela Merkel, in der sie deutlich machte, welche wichtige Rolle E-Mobilität für die Zukunft der Autonation Deutschland spielen wird. Damit war die Idee geboren ein elektrisches TukTuk in Deutschland einzusetzen. Kurze Zeit später erzählte er seinem späteren Gründungspartner Wolfgang Knoerr von seiner Idee und die beiden Marketingköpfe fingen an zu rauchen.

Es dauerte nur wenige Tage bis Adam bei seinen Recherchen auf den Hersteller des eTuk gestoßen ist, eine kleine holländische Gruppe von jungen Ingenieuren, die elektrische TukTuks nach thailändischem Vorbild mit europäischen Sicherheits- und Qualitätsstandards entwickelt haben. Dies war etwa drei Monate, bevor die TukTuk Faktory, so heißt die holländische Firma, die EU-Straßenzulassung für alle ihre eTuk-Modelle bekommen hat. Mit dem bestehenden und zugelassenen Fahrzeug war sichergestellt, das wir uns auf unsere primären Expertisen Marketing und Werbung konzentrieren konnten.


WAS MACHT ETUKTUK EINZIGARTIG?

eTukTuk ist ein innovatives Geschäftsmodell und adaptiert die vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten eines der markantesten Fahrzeuge der Welt zu einem vielseitigen und skalierbaren Geschäftsmodell, in dem vier Geschäftsfelder in einem Gesamtkonzept addiert, ein breites Spektrum von Märkten bedient.

Das Geschäftsmodel von eTukTuk transferiert die vielen Möglichkeiten und Attribute des eTuk in einem optimierten Marketing- und Touristik-System. Die Addition der aufeinander abgestimmten Geschäftsfelder und die in ihrer Summe gewichtigen Konkurrenzvorteile sichern dem Unternehmen nicht nur den langfristigen Erfolg, sondern auch die schnelle Profitabilität.


WETTBEWERBER

Beim Vertreib der Fahrzeuge ist uns als Distributor vom Hersteller international garantiert zu unseren reduzierten Preisen an unsere Partner im Partner-Modell zu verkaufen, was uns bereits unsere größte Abnehmergruppe im Fahrzeugverkauf sichert.

Zu den allgemeinen Wettbewerbern unserer Fahrzeuge zählen mit unterschiedlichen Einschränkung: Piaggio Ape, Golf Carts, Elektro-Kleintransporter von Mega, Renault, VW, Nissan etc. Für den internationalen Markt gibt es auch einige Modelle aus Fernost, allerdings ohne EU-Zulassung und wenig vergleichbar mit den eTuks. Zur Zeit gibt es weltweit kein annähernd ähnliches Fahrzeug das gleichzeitig so vielseitig die unterschiedlichen, in unserem Fokus stehenden Märkte bedienen kann. Daher haben wir die Konkurrenzprodukte in den von uns fokussierten Dienstleistungsmärkten auch nach Märkten gesondert als Wettbewerber in Betracht gezogen. Mehr dazu finden Sie im Businessplan.

Zukünftige Nachahmer stellen sicherlich eine zu berücksichtigende Größe dar. Unser Vorsprung und das Partner-Modell stehen einer starken Konkurrenz durch Nachahmer entgegen, so dass wir langfristig davon ausgehen uns als führender Player in unseren Zielmärkten zu etablieren.

Nennenswerte Konkurrenzprodukte in den Bereichen Außenwerbung, Events, Promotion, Incentives- und Sightseeing-Touren, sind in der Regel nur auf eines der genannten Gebiete spezialisiert. Beispiele: Segways, 18-Eintel-Vans, Velotaxis, Taxis und öffentliche Verkehrsmittel wie Busse, Straßenbahnen etc. Folgend zeigen wir im Vergleich einige Beispiele von Fahrzeugen die für diverse Dienstleistungen in Deutschland oder teilweise europaweit angeboten werden.




WIE WIRD ETUKTUK UMSÄTZE GENERIEREN?

Verkauf der Fahrzeuge
Als exklusiver deutscher Distributor sind wir autorisiert die Fahrzeugpreise zu setzen und haben die Margen im Inland auf bis zu 30% festgesetzt. Im Ausland operieren wir mit den empfohlenen Herstellerpreisen und einer 20% Marge auch sehr lukrativ und sind damit auch außerhalb Deutschlands uneingeschränkt wettbewerbsfähig. Die Fahrzeugpreislisten finden Sie als Anlage ab Donnerstag im Businessplan.

Vermietung
Die Preislisten für unsere Dienstleitungen finden Sie als Anlage II im Businessplan. Allerdings werden die Preise in anderen Ländern (Beispiel: Schweiz) dem Preisniveau des jeweiligen Landes angepasst.

Events / Marketing / Promotion
eTukTuk vermietet elektrische Fahrzeuge auf täglicher, wöchentlicher oder monatlicher Basis. Für Messen werden z.B. durchschnittlich drei Tage gebucht und dabei meistens mehrere Fahrzeuge (2 bis 5 eTuks). Wir berechnen dafür rund € 500/Tag pro Fahrzeug sowie die Kosten für das Fahrzeugbranding, für das wir einmalig ca. € 550 pro Fahrzeug berechnen (Basispaket) oder bis zu € 1500 für eine Vollbeklebung. Für längere Kampagnen berechnen wir eine monatliche Gebühr nach einem gestaffelten Preismodell.

Beispiel I: Premium, Berlin Fashion Week 2012
Vermietung von 5 eTuks für 3,5 Tage
€ 500/Tag pro Fahrzeug
€ 500/eTuk für Branding
Umsatz gesamt: € 11.250

Beispiel II: Philip Morris (Chesterfield)
Vermietung von 5 eTuks für 2,5 Monate Sommer-Promotion in der Schweiz
€ 4.800/Mo/eTuk
€ 1.500/eTuk für Branding
€ 500/Mo Projektmanagement
Plus zahlreiche weitere Posten, wie z. B. Schulung der Fahrer, Innenbeleuchtung, etc. Umsatz gesamt: ca. € 85.000


WER STEHT HINTER ETUKTUK?



eTukTuk Gründer: Adam Rice (Li) und Wolfgang Knörr (Re)


Adam Rice - CEO
  • 11 Jahre Marketing, Werbung und Promotion Erfahrung (Ford Motors, Accuvue Contact Lenses, Hills Pet Food, Unilever)
  • 6 Jahre Bank- und Finanzwesen (Wells Fargo Financial)
  • 8 Jahre Managing Director oder CEO Erfahrung (inkl. Startups)
Wolfgang Knoerr - CMO/CTO
  • 20 Jahre Design Erfahrung (Kunst, Grafik Design, Multimedia)
  • 14 Jahre Marketing, Werbung und Markenaufbau Erfahrung
  • 10 Jahre CEO und Business Development Erfahrung


    • Wir planen im Februar 2013 eine Person als Assistenz der Geschäftsführung und spätestens im Juni 2013 eine weitere Vertriebs-Person einzustellen. Für Vertrieb und Marketing sollen zusätzlich 2 Praktikanten zwischen März und April beginnen.



      PARTNER UND NETZWERKE

      Unser Netzwerk besteht auf verschiedenen Ebenen. Wir haben Vertragspartnern in Bayern und Schleswig Holstein.
      Unsere Strategischen Partner sind regionale Tourismus Organisationen wie VisitBerlin, Agenturen für Werbung, Marketing, Promotion und Incentives (wie z.B. Avantgarde Switzerland AG, MR Congress & Incentive GmbH, BUSINESS & NATURE GmbH, CAMONSITE - CONFERENCE AND MORE GmbH, HRG Nordic - Events & Meetings Management, Conference & Touring C&T GmbH), sowie Vereine und Verbände für E-Mobilität wie eMO, die Agentur für E-Mobilität in Berlin. Potentielle oder bestehende Partner für unser Partnermodell gibt es in der Schweiz , in Südfrankreich und auf den Kanarischen Inseln, die im Frühjahr 2013 starten sollen. Wir führen weitere Gespräche mit potentiellen Partnern in folgenden Regionen: Ibiza, Mallorca, Litauen, Australien, Seychellen.


      WO STEHT ETUKTUK UND WO GEHT ES HIN?

      eTukTuk ist seit Ende 2011 aktiv und hat derzeit eine Flotte von sieben eTuks in Berlin. 2013 soll unsere Flotte auf 19 Fahrzeuge in verschiedenen Destinationen zum Einsatz kommen und auch in den Folgejahren ist eine kontinuierliche und steile Steigerung der Fahrzeugflotte geplant.

      Im Jahr 2012 haben wir mit der eTukTuk GmbH einen Gesamtumsatz von rund € 180.000 erreicht. Wir konnten bereits große Kunden wie Philip Morris, BNP Paribas, Bosch, Premium Fashion Week, MAC Jeans und die Stadt Berlin (BerlinPartner GmbH) gewinnen und begeistern. Weiter haben wir einen LOI für die Wiederholung der Philip Morris Promotion im Frühjahr 2013 (ca. € 85.000) sowie bereits zahlreiche Incentive- und Tour-Buchungen für 2013.

      Wir können starkes Interesse an den Fahrzeugen verzeichnen und haben derzeit schriftlich bestätigte Aufträge für vier Fahrzeuge und eine ernsthafte Anfrage für 4 Fahrzeuge. Darüber hinaus arbeiten wir mit einem Procurement Unternehmen an einer möglichen Bestellung für 23 eTuks für ein Ressort in Dubai und sechs für einen Kunden in Adelaide, Australien.

      Skalierbarkeit
      Anhand der folgenden drei Karten wird das starke Skalierungspotential des eTukTuk Geschäftsmodells sichtbar. Für die kommenden Jahre bis einschließlich 2016 sind unsere Planziele genauer definiert (siehe Kartengrafik 1 und 2) und werden auch in unserem Finanzplan widergespiegelt.

      In der Grafik mit dem eTukTuk Expansionspotential bis 2020 (Kartengrafik 3) möchten wir veranschaulichen, wie wir die Wachstumsmöglichkeiten in Europa bis dahin bewerten.

      Andere Teile der Welt sollen hier vorerst unberücksichtigt bleiben, stellen allerdings in Anbetracht der vielen existierenden Tourismusdestinationen außerhalb Europas natürlich ein enormes zusätzliches Potenzial für weitere Niederlassungen dar.


      Expansionsplan 2013 Expansionsplan 2016 Expansionsplan 2020




      Entsprechend unserem Flottenausbau und der Anzahl an zusätzlichen eTukTuk Destinationen planen und erwarten wir eine kontinuierliche Umsatzsteigerung in allen Geschäftsbereichen.




      NUTZEN SIE IHRE CHANCE UND INVESTIEREN SIE IN ETUKTUK

      Mit eTukTuk investieren Sie in ein innovatives, umweltfreundliches Unternehmen mit vier operativen Einheiten, die sinnvoll ineinandergreifen und ein schnelles Wachstum absichern.

      In allen unseren Geschäftsfeldern bieten wir mir dem eTuk eine innovative und neuartige Lösung, die Freude vermittelt und dazu auch noch nachhaltig ist. Mit Hilfe Ihrer Investition sind wir uns sicher in eine erfolgreiche Zukunft blicken zu können und freuen uns, wenn Sie ein Teil davon sind!

      Mit Ihrem Kapital können wir die dringend nötigen zusätzlichen Mitarbeiter einstellen. Weiter planen wir unser Marketing-Budget erheblich aufzustocken, um den Vertrieb mit professionellen Unterlagen auszustatten und gezielt Marketing-Kampagnen zu starten. Wir brauchen auch Kapital für Infrastruktur, die Ausstattung der neuen Mitarbeiter (Möbel, Computer, Software, etc.), sowie elektronische Zahlungssysteme, ein professionelles Funksystem für die Touren und einen Fahrzeug-Anhänger, so dass wir unsere eTuks leichter über längere Entfernungen transportieren können. Weiter planen wir die Werbeflächen auf den eTuks zu optimieren, z.B. durch ein wechselbares Hartschalen-System, durch das der Austausch von Werbeflächen noch schneller geht. Weitere neue Ideen in Bezug auf die Werbeflächen und für Promotion sind in der Erprobung, wie das "HotSpot-eTuk", ein DJ-eTuk oder die Implementierung von interaktiven Medien (iPads, Touchscreens, Spielekonsolen, etc...). Außerdem benötigen wir Kapital für den Start der verschiedenen geplanten Partner-Unternehmen. Dazu gehören Standortanalyse, das Klären von Rechtsfragen, Produktion von Marketing-Material, und das Leasing von weiteren eTuks.


      ETUKTUK IN DEN MEDIEN

      Wir haben und hatten enorme Medienpräsenz wie z.B. in der CNN Serie: „Road to Durban“, oder im RBB „Sommergarten“, in der das eTuk vorgestellt wurde, bei NTV wurde ein Bericht allein über das eTuk gesendet. Zahllose Artikel in Top-Print- und Onlinemedien wie Financial Times, Handelsblatt, Süddeutsche, Die Zeit, Morgenpost, Berliner Zeitung, sechs3, und vielen anderen.



      2011 | Süddeutsche Zeitung | Elektro-Tuk-Tuks für Berlin – Drei Räder sind genug
      2011 | SPIEGEL ONLINE | Tuk-Tuk mit Steckdose: Skurrile Zukunfts-Mobile im Test
      2011 | Berliner Zeitung | Tuk Tuk ganz umweltfreundlich
      2011 | n-tv | Mit dem eTukTuk unterwegs in Berlin
      2011 | DER TAGESSPIEGEL | Schaufenster Berlin


      AUSZEICHNUNGEN

      Environmental Award: eTukTuk ist stolz 2011 bei der Michelin Challenge Bibendum den "Environmental Award" (Umwelt Auszeichnung) als bestes Fahrzeug in unserer Kategorie erhalten zu haben. Die teilnehmenden Fahrzeuge wurden in einer 30km langen Stadt-Rally bewertet. Dabei wurde besonders auch auf Performance, wie Bremsen, Beschleunigung, Geräuschentwicklung und Energieverbrauch geachtet. Im Foto nimmt Adam den Preis entgegen.




      SWOT





      Rabatte für Investoren

      Investoren, die eine Summe von mindestens 500 € investieren, bieten wir auf Wunsch einen Gutschein für eine geführte City Tour in Berlin an. An der Tour in einem eTuk Limo können bis zu fünf Personen an einen vorab vereinbartem Termin teilnehmen. Wert 340 €.

      UPDATE: Investoren bekommen beim Kauf eines eTuks einen Rabatt von bis zu €2500.

      Für Investments:
      • zwischen €500 und 1000 bekommen Sie einen Rabatt von €1500,
      • zwischen €1001-2000 bekommen Sie einen Rabatt von €2000 und
      • über €2000 bekommen Sie eine Rabatt von €2500.



      Unternehmensdaten:
      Gesellschaftsform: GmbH
      Gründungsjahr: 2011
      Geschäftsführer: Adam Rice

      Kontaktdaten:
      eTukTuk GmbH
      Rothenburgstrasse 36
      12163 Berlin

      Tel.: +49-30-516 551 00
      E-Mail: info@etuktuk.com
      Internet: www.etuktuk.com







      UPDATES

      UPDATE

      eTukTuk-Team, 18.03.2013:

      Bei eTukTuk laufen alle Geschäftsbereiche auf High Speed



      Kurz vor dem Ende der regulären Fundingzeit hat Adam Rice ein Update zu den neusten Entwicklungen bei eTukTuk:
      “eTukTuk konnte für eine Promotion im kommenden Sommer ein weltweit operierendes US-amerikanisches Top-100-NASDAQ-Unternehmen gewinnen. Der gesamte Umsatz durch diese sechs Wochen lange Promotion Aktion spielt uns etwa 160.000 Euro Umsatz in die Kassen.

      Eine weitere Promotion von einem bekannten Getränkehersteller ist ab Mai für 2-3 Monate angefragt und die Chancen diesen Kunden ebenfalls zu gewinnen stehen bei 80 bis 90%. Die Umsatzerwartungen bei diesem Kunden liegen bei 40.000 bis 60.000 Euro.

      In diesem Monat konnten wir ausserdem bereits durch den Verkauf von Fahrzeugen ca. 39.000 Euro Umsatz sicherstellen, was sich garantiert noch in den nächsten 2 bis 3 Wochen verdoppeln wird. Zusätzlich lassen eine Reihe von platzierten Angeboten für insgesamt mehr als 20 Fahrzeuge weitere Verkaufserfolge erwarten.

      Im Tour-Geschäft haben wir für März, April und Mai bereits Buchungen von Incentives in Höhe von rund 14.000 Euro. Weitere Anfragen sind in Bearbeitung.

      Mit den Partnern in Zürich, Hamburg, Köln und Frankfurt werden wir noch diesen Monat oder spätestens Anfang April die Verträge zur Gründung weiterer eTukTuk Standorte unterzeichnen. Weitere folgen in Kürze.

      Besser könnte es bei eTukTuk gerade nicht laufen!”

      UPDATE

      eTukTuk-Team, 08.03.2013:

      eTuks schon bald in der Hansemetropole Hamburg unterwegs


      Das Team von eTukTuk hat in den letzten 2 Wochen 5 eTuks mit einem Gesamtumsatz von ca. 96.000 Euro verkauft. Darüber hinaus freut sich eTukTuk über einen neuen Partner für die großartige Stadt Hamburg und kündigt an, dass schon in diesem Frühjahr die ersten eTuk-Limos ihre Dienste in der Hansestadt anbieten werden!

      Außerdem kann das Team von ernsthaften Verhandlungen mit potentiellen Partnern in Trier, Barcelona (Spanien) und Toulon (Frankreich) berichten und freut sich weiterhin über die positive Resonanz aus der Crowd!


      UPDATE

      eTukTuk, 19.02.2013:

      Warum Crowdfunding für eTukTuk Rückenwind bringt!



      Seit dem Kick Off in den Crowdfunding-Prozess laufen bei eTukTuk die Drähte heiß. Der große Vorteil des Crowdfundings, nämlich der nicht-monetäre, trifft eindeutig auf uns zu.

      Die täglich neuen Kontakte, die zu einem beachtlichen Teil auch über Seedmatch auf uns aufmerksam geworden sind, interessieren sich für alle Bereiche unseres Geschäftsmodells. Sowohl für den Kauf und die Anmietung von eTuk-Fahrzeugen, als auch für unser Partnermodell und strategische Allianzen ist das Interesse größer als wir uns wünschen können. Wir wurden außerdem von zwei Business Angels angesprochen, die größere Investitionen bei uns platzieren möchten.

      Wir können dem massiven Anstieg der Anfragen kaum noch nachkommen, eine personelle Unterstützung wird uns sehr zeitnah durch eine strategische Allianz ermöglicht, denn eine große Berliner Promotion-Agentur wurde zu unserem strategischen Partner und kann uns nicht nur mit Man-Power, sondern auch in vielen anderen Bereichen von großem Nutzen sein. Umgekehrt sind sie begeistert von den eTuks und überzeugt, bei vielen ihrer internationalen Kunden damit punkten zu können.

      Sowohl das Interesse an den Personen-eTuks als auch an den Cargo- und Vending-Fahrzeugen ist erheblich gestiegen. Jeden Tag gehen zurzeit Emails mit Angeboten zu potentiellen Kunden raus. Derzeit liegen die Verkaufschancen für etwa 50 Fahrzeuge an acht verschiedene Kunden nach unserem Ermessen bei 70 bis 80%.

      Neben den bereits angekündigten Partnerschaften in der Schweiz, Südfrankreich und den Kanarischen Inseln sind wir seit Kurzem auch in ernsthaften Gesprächen mit Partnern für die Standorte Köln, Frankfurt (Main) und Wien.

      Besser könnte es im Moment nicht für uns laufen. Und das zu einem großen Teil, weil wir auf und durch Seedmatch so viele begeisterte Helfer haben, vor allem aus unserer großartigen Crowd, die jeden Tag wächst. Crowdfunding rockt!


      UPDATE

      eTukTuk, 07.02.2013:

      eTukTuk erhält Exklusivrechte auf den Seychellen



      eTukTuk hat für die Inselgruppe der Seychellen exklusive Distributionsrechte erhalten und konnte mit einem deutschen Partner vor Ort einen Händlervertrag abschließen. Dieser wird zukünftig das komplette Vermiet- und Verkaufsgeschäft für die eTukTuk GmbH aufbauen. eTukTuk hat bereits eine Sondergenehmigung von der Regierung der Seychellen bekommen, ein eTuk für Präsentationszwecke importieren zu können. Wenn alles reibungslos abläuft, werden eTuks ab Ende 2013 auf der Inselgruppe zu sehen sein.

      Die Erstbestellung für die Seychellen liegt bei fünf eTuks. Mit den Fahrzeugen soll ein Shuttle Service entlang eines 13km langen Touristen-Boulevards entstehen. Dieser Service bringt Hotel-Gäste zu einem im Meer treibenden Restaurant, welches als altes Piratenschiff im Hafen vor Anker liegt.

      Die eTuks passen perfekt zu den Seychellen: Mehr als 240.000 Touristen haben die Inselgruppe 2012 besucht. Die eTuks tragen zu einem umweltbewussten Tourismus bei. So können sich die Seychellen auch in Zukunft mit einer intakten Umwelt und ohne störenden Autolärm als Reiseziel präsentieren.


      UPDATE

      eTukTuk, 24.01.2013:

      5 Gründe für eine Investition in eTukTuk



      Aufgrund zahlreicher Anfragen zum Status Quo von eTukTuk hat das Team hier die aktuellen Entwicklungen zusammengefasst.

      eTukTuk hat bereits viel erreicht und ambitionierte, aber fundierte Pläne:

      ➔ Im Jahr 2012 hat die eTukTuk GmbH einen Gesamtumsatz von rund 180.000 € erreicht.

      ➔ 2013 soll die eTukTuk Flotte von 7 Fahrzeugen in Berlin auf 19 Fahrzeuge in verschiedenen Destinationen ausgebaut werden. Auch in den Folgejahren ist eine erhebliche und kontinuierliche Vergrößerung der Fahrzeugflotte geplant.

      ➔ eTukTuk konnte bereits namenhafte Business-Kunden wie Philip Morris, BNP Paribas, Bosch, Premium Fashion Week, MAC Jeans und die Stadt Berlin (BerlinPartner GmbH) gewinnen und begeistern.

      ➔ eTukTuk liegt ein LOI (Letter of Intent) für die Wiederholung der Philip Morris Promotion im Frühjahr 2013 (ca. 85.000 €) sowie zahlreiche Incentive- und Tour-Buchungen für 2013 vor.

      ➔ Darüber hinaus erfährt eTukTuk ein starkes Interesse an den Fahrzeugen, welches durch das bisherige Funding bei Seedmatch verstärkt wurde. eTukTuk hat derzeit schriftlich bestätigte Aufträge für fünf Fahrzeuge und mündliche Bestätigungen für fünf Fahrzeuge.



      Die eTukTuk GmbH ist für die Richtigkeit der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen verantwortlich.