Anbieter der auf dieser Seite präsentierten Investmentmöglichkeit im Sinne des Vermögensanlagengesetzes ist die Life Action Games GmbH . Für die hier von lifeaction präsentierten Inhalte sowie im Rahmen des Crowdfundings bereitgestellten Informationen und Unterlagen ist ausschließlich die lifeaction als Anbieter verantwortlich. Die von der lifeaction gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Startups. Die Entscheidung für ein Investment trifft ein Investor unabhängig und eigenverantwortlich.
Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.


lifeaction

lifeaction sprengt die Grenzen Deiner Realität! Wir entwickeln die Zukunft der mobilen Spiele und machen erstmals Computerspiele und Filme mit modernster Augmented Reality-Technologie live erlebbar.



Erfolgreich finanziert

100.000

Euro investiert

100.000

Euro Fundingziel

159

Investoren

22.05.2012

Finanziert am

Dieses Crowdfunding wurde bereits erfolgreich beendet, aber…

… bei Seedmatch können Sie immer wieder neue Investment-Chancen entdecken sowie einfach und online in Startups investieren:

Investieren

Investieren

Business Angel

Partizipieren

Renditepotential

Profitieren

 

Jetzt aktuelle Investment-Chancen entdecken


Was genau macht lifeaction?

Wir haben uns gefragt: Warum werden die meisten Unterhaltungsmedien nur Zuhause genutzt? Warum können spannende Film-Abenteuer bisher nicht zusammen mit Freunden live erlebt werden? Die Antwort darauf: Weil es bisher keine Symbiose aus Medium, Technologie und Spiel gab, die dies ermöglicht.

lifeaction ändert das und entwickelt das weltweit erste Digitale Live-Rollenspiel. Dabei kombiniert das Startup verschiedene Elemente aus Computerspiel, Film, Geocaching sowie klassischem Live-Rollenspiel und bringt dieses neue Spielekonzept auf das iPad. Bei dem Event-basierten Spiel wird es Menschen ermöglicht, Film-Abenteuer einmal hautnah zu erleben und live nachzuspielen.

Durch den Einsatz modernster Technologien wie Augmented Reality interagieren Spieler mit virtuellen Avataren und lösen wie in einem Computerrollenspiel unterwegs spannende Rätsel und Aufgaben. In naher Zukunft wird das Startup mit diesem Spielekonzept und seiner Technologie erfolgreiche Filmstoffe wie „The Da Vinci Code“, „Harry Potter“ oder „Star Wars“ als Digitales Live-Rollenspiel adaptieren und in den größten Städten Deutschlands auf den Markt bringen.

Darüber hinaus entwickelt das Startup Augmented-Reality-Spiele-Apps für mobile Endgeräte, die weltweit angeboten werden sollen.






Wie kommt man auf so eine Idee?

Angefangen hat alles im November 2006. Wir sahen den neuen „James Bond – Casino Royale“ im Kino und dachten uns: „Wie cool wäre es denn, wenn man einmal im Leben so einen Film live erleben könnte.“ Gesagt getan! Wir haben die Geschichte von James Bond weitergesponnen und für unsere Freunde ein schnitzeljagdartiges Rollenspiel entwickelt. Im Anschluss haben wir alle unsere Freunde angerufen, ihnen die von uns erfundene Story von James Bond erzählt und die Startlokation durchgegeben. Zu unserem Erstaunen war der Parkplatz am Abend des Spieles voller Leute! Wir sahen uns an und sagten: Mein Gott, was haben wir nur angerichtet. Von diesem Tag an war die Welt nicht mehr so wie vorher. Jedes Mal kamen mehr Menschen zu unseren Spielen und bald waren es nicht nur unsere Freunde.

Wir haben darüber nachgedacht wie wohl die Zukunft solcher Spiele aussehen kann und noch bevor es das iPad und zahlreiche andere Tablets gab, hatten wir die Vision eines digitalen Live-Rollenspieles mit Augmented Reality und entwickelten ein erstes Geschäftskonzept. Als wir im Zuge eines Business-Plan-Wettbewerbs vor Bankenvorständen präsentierten, bekamen wir ein einheitliches und verblüffendes Feedback: „Tolle Idee Jungs, ihr habt ein super Konzept. Aber ihr müsst die Zielgruppe unbedingt nach oben korrigieren!! Wir wollen da auch mitmachen.“ An dieser Stelle wurde uns klar: lifeaction hat wesentlich größeres Potenzial.



Wen begeistert lifeaction und warum?

Unsere Digitalen Live-Rollenspiele begeistern Menschen jeden Alters. Vor allem Fans von Computerspielen, Filmen, Romanen und Krimis können beliebte Storys erstmals live nachspielen. Darüber hinaus eignet sich unser Produkt für Touristen, Hotelgäste, Event-Reisende sowie Unternehmenskunden und ist für die verschiedensten Anlässe geeignet:

  • Zusammen mit seinen Freunden etwas außergewöhnliches Erleben – Spieleabend mal anders
  • Erlebnisgeschenk für z.B. Geburtstage, Jubiläen, Junggesellenabschiede
  • Spielerische Stadterkundung/Stadtführung
  • Gemeinsame Familienausflüge
  • Unternehmensveranstaltungen wie z.B. Teamevents oder Incentives


Was macht das Startup so einzigartig?

lifeaction gehört zu den Pionieren im Bereich der Augmented Reality-Spiele. Das Unternehmen nutzt die Kamera von mobilen Endgeräten, um an realen Orten Computerspielinhalte zum Leben zu erwecken. Mit seiner Technologie verbindet lifeaction Augmented Reality, GPS-Koordinaten und Spielelemente aus Abenteuer- und Rollenspielen. Dadurch können mobile Spiele bald nahezu überall auf der Welt gespielt werden.



Wie wird lifeaction Umsätze generieren?

lifeaction generiert im Segment der Digitalen Live-Rollenspiele Umsätze durch den Verkauf von Event-Tickets an Privatpersonen und Unternehmen. Das Produkt wird über verschiedene Online-Erlebnis- und Eventportale, ausgewählte Ticketvorverkaufsstellen, die eigene Produktwebseite, touristische Vertriebspartner, Eventagenturen und zahlreiche weitere Partner verfügbar sein. Im Voraus werden Ticketkontingente durch ein Provisions-Modell an Vertriebspartner verkauft. Im Segment der mobilen Spiele-Apps generiert das Unternehmen Umsätze durch den Verkauf von Apps und im späteren Geschäftsverlauf über ein Freemium-Modell.



Wer ist das Team hinter lifeaction?

Die beiden Gründer Michael Schiemann und Tobias Bartosch arbeiten bereits seit dem Studium leidenschaftlich an der Idee zu lifeaction und verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in ihrem Bereich. Während Michael Schiemann die Geschäftsführung verantwortet, leitet Tobias Bartosch die Produktentwicklung. Beno Brezan ist im Team für das Marketing sowie den Vertrieb zuständig und baut unser Netzwerk zu Kunden und Partnern kontinuierlich aus. Kai Limadjaja verantwortet als Technischer Leiter die Softwareentwicklung des Startups und sorgt dafür, dass alle technischen Prozesse reibungslos laufen. Das Startup wird durch weitere wertvolle Mitarbeiter sowie externe Coaches hervorragend ergänzt. Das Team zeichnet sich durch hohes Engagement aus, liebt was es tut, brennt für seine Vision und wurde mehrfach mit diversen Preisen ausgezeichnet.



Wo steht lifeaction jetzt?

lifeaction hat ein ausgereiftes Business Concept entwickelt, durch 10 Testspiele und über 2.000 Teilnehmer den Business-Proof of Concept erreicht und zahlreiche Kontakte zu potenziellen Partnern und Kunden aufgebaut. Das Team hat in mehrmonatiger und intensiver Arbeit die weltweit fortschrittlichsten Augmented Reality-Frameworks auf ihre Tauglichkeit getestet. Aus diesen Erkenntnissen wurden eine prototypische iPad-App mit Augmented Reality-Anbindung sowie ein skalierbarer Game-Server entwickelt, auf deren Basis in ca. 2-3 Monaten das erste Digitale Live-Rollenspiel mit dem Projekttitel „Da Vinci Code – und die Suche nach dem heiligen Gral“ in Berlin auf den Markt kommen soll.



Wo will lifeaction hin?

Das Ziel des Unternehmens ist es lifeaction games als weltweit führendes Game-Studio für interaktive Augmented Reality-Spiele zu positionieren. Dabei will das Team, neben der Etablierung der Digitalen Live-Rollenspiele in den größten Städten Europas, mittelfristig ein Mobile-Multiplayer-Augmented-Reality-Rollenspiel auf den Markt bringen, dass Millionen von Spielern weltweit begeistert.






Nutzen Sie Ihre Chance und Investieren Sie jetzt in…

  • ein erfahrenes, ambitioniertes und durchsetzungsstarkes Team
  • ein innovatives Produkt mit großem Potenzial
  • eine bereits entwickelte und zukunftsweisende Softwaretechnologie
  • ein skalierbares Geschäftsmodell. Das erste Augmented Reality-Spiel als App wird im Herbst/Winter diesen Jahres in deutsch- und englischsprachigen Ländern im App-Store veröffentlicht.
  • einen rasant wachsenden Markt. Der mobile Spielemarkt wächst mit zweistelligen Wachstumsraten und hat ein weltweites Volumen von über 6 Mrd. Euro.
  • einen Blue-Ocean im Spielebereich
  • die potenzielle Wertsteigerung Ihres Investments durch eine Innovationsförderung
  • die Zukunft des mobilen Spielens




Rabatt für Investoren

Investoren erhalten 50% Rabatt für das erste digitale Live-Rollenspiel in Berlin (ab Sommer 2012) und erhalten die erste Augmented-Reality-Spiele-App kostenlos (ab Winter 2012).



Unternehmensdaten
Gesellschaftsform: GmbH
Gründungsjahr: 2010
Geschäftsführer: Michael Schiemann


Kontaktdaten:
Life Action Games GmbH
Wegedornstraße 32
12524 Berlin

Tel.: +49 30 2093 46602
E-Mail: seedmatch@life-action.eu









Die Life Action Games GmbH ist für die Richtigkeit der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen verantwortlich.