Anbieter der auf dieser Seite präsentierten Investmentmöglichkeit im Sinne des Vermögensanlagengesetzes ist die nextsocial GmbH. Für die hier von nextsocial präsentierten Inhalte sowie im Rahmen des Crowdfundings bereitgestellten Informationen und Unterlagen ist ausschließlich die nextsocial als Anbieter verantwortlich. Die von der nextsocial gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Startups. Die Entscheidung für ein Investment trifft ein Investor unabhängig und eigenverantwortlich.
Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.


nextsocial

Mit nextsocial lassen sich ganz einfach exklusive Fanangebote direkt auf Facebook verkaufen und viral verbreiten. Die Interaktionsrate steigt. Fans werden zu Kunden und aktiven Markenbotschaftern.



Erfolgreich finanziert

100.000

Euro investiert

100.000

Euro Fundingziel

192

Investoren

21.06.2012

Finanziert am

UPDATE

nextsocial, Januar 2016


Die nextsocial GmbH musste Insolvenz anmelden und hat ihren Geschäftsbetrieb eingestellt. Investoren erhalten im Investor-Relations-Bereich mehr Informationen zum Vorgang.


WAS GENAU BIETET NEXTSOCIAL?

Mit unserer Social Commerce Lösung können Fanseitenbetreiber ganz einfach exklusive und ggf. limitierte Fanangebote direkt auf Facebook verkaufen und viral verbreiten. nextsocial eignet sich dabei nicht nur als zusätzlicher Vertriebskanal sondern auch zum Markenaufbau in den Social Networks.

Über spezielle Fanangebote wird die Interaktionsrate auf der Facebook-Fanseite gesteigert, die Fans werden zudem über die Sharing- und Kommentar-Funktionalität zu aktiven Markenbotschaftern. Unsere Lösung eignet sich vom kleinen lokalen Dienstleister und Händler über große Unternehmen bis zur Agentur für jeden, der den Fans einen Mehrwert auf seinen Social Media Kanälen liefern möchte.






WIE KOMMT MAN AUF SO EINE IDEE?

Durch konkreten Bedarf! Wir Gründer sind schon länger in der Online- und Startup-Branche tätig. Die Idee zu nextsocial kam uns bei einem Gespräch mit einem guten Freund, der einen Online-Shop für Hockey-Utensilien betreibt. Er fragte uns als „Online-Experten“, wie er denn seine bereits beachtliche Facebook-Fanbase am besten nutzen kann.

Wir haben darüber nachgedacht, mit welchem innovativen Social Commerce - Ansatz man seine Fans zu Kunden und aktiven Markenbotschafter machen kann. Die meisten Software-Anbieter verstehen Social Commerce bisher nur als Abbildung eines Produktkataloges auf Social Networks. Erfolgreich werden aber die Lösungen sein, die den User über Mehrwerte zum Spontan-Kauf sowie zur viralen Verbreitung über die Social Networks anregen. Bei nextsocial geht es daher primär um die Menschen bzw. das Kauferlebnis, den besonderen zeitlich oder mengenmäßig limitierten Deal, der immer wieder aktualisiert werden kann - nicht um die bloße Kopie eines Web-Shops im Social Media Auftritt.

So ist die Idee für die Fanangebote entstanden und von uns Ende letzten Jahres mit der Gründung von nextsocial als Tool zur Schaffung eines zusätzlichen Vertriebskanals auch direkt in die Tat umgesetzt worden.



WAS MACHT NEXTSOCIAL SO BESONDERS?

Für die Kampagnenerstellung werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt. Nach Anlegen des Angebots mit Beschreibung, Laufzeit, Preis etc. wird die App mit einem Klick in die gewünschte Facebook-Fanpage integriert.

Es lassen sich dabei problemlos mehrere Deals hintereinander schalten, sodass zeit- und/oder mengenabhängig automatisch Folgedeals angezeigt werden als z.B. regelmäßiger “Deal der Woche/des Monats”.

Für die nötige Reichweite sorgt neben den viralen Effekten dann das später direkt integrierte Mediabuchungstool. Für die Analyse und Optimierung der Kampagnen wird nextsocial zudem über ein Monitoring jede Fanaktivität innerhalb der Apps (Sales, Shares, Likes) sowie die Performance der einzelnen Media-Kanäle (SEM, Facebook-Ads, Twitter, etc.) aufnehmen.



WIE WIRD DAMIT GELD VERDIENT?

Die Erstellung und Integration der Fanangebote selbst ist kostenlos. Vergütet wird lediglich eine erfolgsabhängige Bearbeitungsgebühr (Cost-per-Order) im Sinne einer Umsatzprovision. Damit ist die Lösung für den Fanseitenbetreiber absolut risikofrei.

Außerdem werden bei den Media-Buchungen über das Mediabuchungstool Zusatzerlöse in einem Arbitrage-Modell erwirtschaftet.



WER STEHT HINTER NEXTSOCIAL?

Hinter nextsocial stehen die zwei Gründer, die sich in ihrer fachlichen Kompetenz hervorragend ergänzen: Beide Gründer verfügen über akademische Abschlüsse und viele Jahre Berufserfahrung. Raphael verantwortet aufgrund seiner Erfahrung mit Online-Geschäftsmodellen bei nextsocial das Marketing und den Vertrieb, und Benjamin mit seiner Erfahrung beim Aufbau von Startups das Produktmanagement und die Operations. Etwas später kam Sven Schneider hinzu, der mit seiner langjährigen Erfahrung als Software- und System-Architekt im E-Business bei nextsocial das Team als CTO komplettiert.



WO STEHT NEXTSOCIAL JETZT UND WO GEHTS HIN?

Nach Fertigstellung des Prototypen der Fanangebots-App zur CeBIT, auf der unser Produkt im Finale des „Innovators‘ Pitches“ das erste Mal einem größeren Publikum vorgestellt wurde, arbeiten wir derzeit mit Hochdruck an der Weiterentwicklung unserer Lösung durch weitere spannende Aktionsvarianten mit Live-Shopping-Mechanismen wie z.B. Group Deals, Flash Sales etc.

Ziel ist es, eine SaaS-Komplettlösung für Social Commerce Aktivitäten zu entwickeln. Mit der Finanzierung wird die Weiterentwicklung der geplanten Lösung und ihren Bestandteilen vorangetrieben sowie der Vertrieb aufgebaut, um sich zügig vom First Mover zum langfristigen Marktführer im Bereich Social Commerce zu entwickeln.






INVESTIEREN SIE JETZT…

…in ein marktreifes und einzigartiges Produkt.
…in ein erfahrenes und eingespieltes Team.
…in ein Unternehmen mit starkem Funding und exzellentem Netzwerk.
…in ein einfaches und gut skalierbares Geschäftsmodell mit attraktiven Wachstumschancen in einem rasant wachsenden Markt.
…in ein Startup das bereits mehrfach für seine Gründeridee ausgezeichnet wurde, u.a. von der BITKOM als Finalist des „Innovators Pitch“ sowie von E-Plus im Startup-Programm „EXECUTE YOUR IDEAS“.
…in die Zukunft des E-Commerce!


25% RABATT FÜR INVESTOREN

Investoren erhalten für die Beteiligungsdauer 25% Rabatt auf ihre monatlichen Provisionsabrechnungen. Einfach den Namen und das Kennwort "Rabatt - Seedmatch" als E-Mail an seedmatch@nextsocial.de senden.


NEXTSOCIAL IN DER PRESSE





Zum vollständigen Artikel geht´s hier>>.

Hier>> geht’s zum nextsocial Pressroom.


Unternehmensdaten
Gesellschaftsform: GmbH
Gründungsjahr: 2011
Geschäftsführer: Benjamin Brandt & Raphael Pochhammer


Kontaktdaten:
nextsocial GmbH
Potsdamer Str. 131
10783 Berlin

Tel.: +49 30 35 93 47 31
E-Mail: info@nextsocial.de









Die nextsocial GmbH ist für die Richtigkeit der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen verantwortlich.