Gaming Stars 2

Gaming Stars ist das “PokerStars für Videospiele“ und ermöglicht es, PlayStation-, Xbox- und PC-Games um Geld zu spielen.

Seed Investment

485

Investoren

576.250 EUR

investiert

08.04.2022

Finanziert am

485

Investoren

576.250 EUR

investiert

08.04.2022

Finanziert am
Seed Investment

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Investmentkonditionen
Finanzierungs­art:
Partiarisches Nachrangdarlehen
Finanzierungs­modell:
Mindestvertragslaufzeit:
31.12.2026
Geplante Rendite:
  • Exit-Beteiligung oder erfolgsabhängiger Bonuszins bei Vertragsende
  • gewinnabhängige, jährliche Bonuszinsen, sobald der Break-even erreicht wird
  • endfällige Basisverzinsung von 1 % p. a.
Exit
Investment­höhe:
ab 250 Euro
Was macht Gaming Stars genau?

Mit der Gaming-Stars-App können Nutzer die beliebtesten Playstation-, Xbox- oder PC-Games der Welt gegeneinander um echtes Geld spielen. 

Gaming Stars finanziert sich ab 5 € Wetteinsatz über eine fixe Plattformgebühr von 1 € je Spieler und Match, d. h. es wird ein Umsatz von 2 € pro vermitteltem Spiel generiert.

Der Skill-Challenge-Spielmodus wendet erstmalig das Konzept von Sportwetten auf Videospiele an und ermöglicht es dem Nutzer, auf eigene In-Game-Ereignisse zu wetten. Dabei werden die Daten für die Wettabwicklung direkt von den Spieleentwicklern bezogen und durch einen Algorithmus dynamisch angepasst, um für Gaming Stars einen hochprofitablen Hausvorteil von bis zu 40 % zu gewährleisten. 

Es ist unser ambitioniertes Ziel, „das PokerStars für Video-Games“ zu werden und dabei als First-Mover im deutschsprachigen Raum einen völlig neuen Markt zu erschaffen. 

Das Geschäftsmodell von Gaming Stars fällt nicht unter die Rubrik Glücksspiel, da die Faktoren Geschicklichkeit und Können primär den Spielausgang bestimmen.

Keyfacts
  1. Starkes Wachstum
    Gaming Stars hat über 60.000 Nutzer (Stand November 2021), die mehr als 100.000 Matches mit einem Volumen von über 500.000 € gespielt haben. Allein seit Oktober 2021 konnten 20.000 Neukunden gewonnen werden und die Plattform wächst seitdem um 10 % pro Woche.
  2. Hochlukrativer Marketing-Deal
    Gaming Stars hat einen langfristigen Marketing-Deal mit den Influencern Xatar, Eno und Mois geschlossen. Diese gehören zu den bekanntesten Rappern und YouTubern Deutschlands und kommen zusammen auf eine Social-Media-Reichweite von über 5 Mio. Fans mit starken Überschneidungen mit unserer Zielgruppe der männlichen Gamer ab 18 Jahren.
  3. Weltweit einzigartige KI generiert 30 – 40 % Gewinnmarge
    Für den Spielmodus Skill Challenge haben wir eine weltweit einzigartige Künstliche Intelligenz (KI) von einem promovierten Experten für KI und Machine Learning, spezialisiert auf eSports, entwickeln lassen. Die Gaming Stars KI berechnet anhand komplexer Algorithmen die Wettquoten und gewährleistet einen langfristigen mathematischen Hausvorteil von 30 – 40 % (zum Vergleich: Bwin erzielt „nur“ ca. 10 % Gewinnmarge, Casino-Spiele deutlich weniger).
  4. Erfahrenes Team sowie erfolgreiche Business Angels
    Gaming Stars besteht mittlerweile aus einem starken Team mit über 20 Mitgliedern, darunter Entwickler, promovierte KI-Experten im Bereich eSports, Data Analysten sowie Marketing-Experten. Zudem verfügt Gaming Stars über die Expertise von erfolgreichen Gründern. Neben dem DefShop-Gründer (70-Millionen-Euro-Exit im Jahr 2017) ist auch Alexander Eitner, der Gründer von MILES, bei Gaming Stars investiert.
  5. Exits von Konkurrenten
    Wir haben im ersten Seedmatch-Kampagnen-Video prognostiziert, dass Wettbewerber von großen Online-Buchmacher-Konzernen gezielt aufgekauft werden, um ihre Produktpalette um die Zielgruppe der Millenials zu erweitern. So wurde bspw. kürzlich eine weniger entwickelte Plattform mit einem geringen Kundenstamm für 50 Mio. Pfund übernommen. Gaming Stars sollte als First Mover in diesem Segment als sehr interessanter Übernahmekandidat wahrgenommen werden.
Goodies & Rabatte

Hinweise

  • Investments werden pro Investor kumuliert betrachtet (Summe der Einzelinvestments entscheidet über die Vergabe der Goodies/Rabatte)
  • Goodies/Rabatte sind erst nach Abschluss eines erfolgreichen Fundings zu beziehen
  • Goodies/Rabatte sind nicht personenbezogen
Unternehmens- und Kontaktdaten

Global Esports Entertainment GmbH
Anhalter Str. 7
10963 Berlin

Handelsregisternummer: HRB 213854 B
Amtsgericht Berlin Charlottenburg
Gründungsdatum: August 2019
Geschäftsführer: Artem Morgunov

E-Mail: seedmatch@gaming-stars.net
Web: www.gaming-stars.net

Facebook: https://www.facebook.com/gaming.stars.7528/
Instagram: https://www.instagram.com/gamingstars.official/
Tiktok: https://www.tiktok.com/@Official.Gaming.Stars
Twitter: https://twitter.com/GamingStars111
Twitch: https://www.twitch.tv/GamingStars_

VIB

Vermögensanlagen-Informationsblatt: VIB Global Esports Entertainment GmbH

Rendite-Rechner

Berechnen Sie hier die potenzielle Rendite Ihres Investments basierend auf der Entwicklung verschiedener Parameter.

Investmentbetrag: 1.000 €

250 €
25.000 €

Umsatz im Jahr der Kündigung: 0 €

0 €
120.000.000 €

EBIT im Jahr der Kündigung: 0 €

0 €
23.000.000 €

Verwässerung: 10 %

0 %
100 %

Unternehmenswert nach Multiples: 0 €

Rendite: 5 %

Wert nach Kündigung: 1.050,00 €