Kerl Eyewear

Die leichteste High-End Rahmenbrille der Welt mit patentierter Carbon- und Scharniertechnologie

Seed Investment

133

Investoren

176.000 EUR

investiert

42

Tage noch

133

Investoren

176.000 EUR

investiert

42

Tage noch
Seed Investment

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Was macht Kerl Eyewear genau?

Kerl Eyewear – Handmade in Germany – entwickelt, designt und produziert High-End Brillen aus Carbon für den stark wachsenden Premiumbrillen-Markt. 2015 gegründet, verfolgen wir die Vision, Brillen zu entwickeln, die durch einen noch nie dagewesenen Tragekomfort bestechen. 

Die Brillen von Kerl werden von Männern getragen, die höchste Ansprüche an das Design und das Material stellen, wie zum Beispiel dem Aston Martin Team R-Motorsport oder dem australischen Red Bull Air Race World Champion Matt Hall.

Mit einem Preis von rund 1.200 Euro und einer provokanten Positionierung “Die Brille für Männer”, bedient Kerl eine Nische und vertreibt seine Produkte international über exklusive Optiker und direkt. Mit dem Claim “Frame Your Goals” wurde die Positionierung in dieser Zielgruppe noch weiter ausgeprägt.

Trotz des markanten Designs sind die Carbonfassungen von Kerl mit einem Gewicht von unter 4,5 Gramm die leichtesten Rahmenbrillen der Welt. Erreicht haben wir dies durch die Entwicklung eines eigenen Carbon-Composites-Werkstoffs namens Flexarbon. 

Flexarbon differenziert sich durch außergewöhnliche und einzigartige physikalische Materialeigenschaften, die sich speziell für die Funktion und das Design von Brillen und zukünftig von anderen Wearables eignen.

Die patentierte Carbon-Technologie Flexarbon, in der über 12.000 Carbonfasern in einem nur 0,05 mm dicken Faserstrang gebündelt werden, lässt ein noch nie gesehenes Oberflächen-Design entstehen.

Dank der Kombination aus spitzer Positionierung, einzigartig hochwertiger Qualität und zeitlosen Designs konnte Kerl Eyewear in der ersten Wachstumsphase des Unternehmens Anfang 2020 den Break-Even erreichen.

Was macht Kerl Eyewear einzigartig?

Ungeahnte Leichtigkeit

Bei der Entwicklung der Kerl-Brillen wurde darauf geachtet, höchste Leichtigkeit mit ungeahnter Flexibilität und Stabilität zu kombinieren. Abdrücke am Nasenrücken, die oftmals Kopfschmerzen beim Brillenträger verursachen, gehören dank der extremen Leichtigkeit der Vergangenheit an.

Maßanzug fürs Gesicht

Jedes Gesicht ist anders. Brillen von Kerl lassen sich individuell auf die Ansprüche des Trägers anpassen. So entsteht ein exklusiver “Maßanzug fürs Gesicht” mit höchstem Tragekomfort.

Unikate – Handmade in Germany

Das leistungsstarke Flexarbon von Kerl Eyewear bekommt durch die Fertigung von Hand eine individuelle Struktur. So gleicht im Detail keine Kerl-Brille der anderen und macht sie zu einem Unikat für den Träger. 

Die speziellen Farben und Strukturen Raw-Night, Raw-Coffee, Raw-Star, Raw-Gold und Median-Night sind durch die einzigartigen Rohmaterialien und dem eigens entwickelten Färbeverfahren von anderen Herstellern nicht kopierbar und sind ein besonderes Markenzeichen.

Ausgezeichnet als Newcomer 2019

Im Rahmen der größten und relevantesten Brillenmesse Europas, der Silmo Paris, wurde Kerl Eyewear mit dem Branchenpreis “eyebuzz Award 2019” ausgezeichnet und konnte so weltweite Aufmerksamkeit erzeugen.

„Wir freuen uns, einen so würdigen Preisträger gefunden zu haben.“ – Chefredakteurin Eyebizz Christine Höckmann

Patente erfolgreich erteilt

Neben dem Design von Brillen ist für die Gründungspartner von Kerl Eyewear das Schaffen von unternehmerischen Grundwerten ein wesentlicher Bestandteil des Wirkens. Dazu gehört auch die Erarbeitung von Patenten, die das geistige Eigentum des Unternehmens nachhaltig absichern:

  • Patentierte Carbonfaser-Technologie speziell für die Anforderungen von Brillengestellen
  • Patentiertes Bolzen-Scharniersystem mit über 100.000 getesteten Schließungen und Öffnungen unter härtesten klimatischen Bedingungen

Skalierung über die Marke Kerl Eyewear hinaus

Neben dem Aufbau der Marke Kerl Eyewear ist es unser mittelfristiges Ziel, die patentierte Technologie und das Material-Know-how zu vertreiben und so über das Kerngeschäft hinaus zu skalieren:

Smart Glasses

Für die eingesetzte Werkstoff- und Fertigungstechnologie sehen wir hohes Potential im wachsenden Markt der Wearables – speziell im Segment von Smart Glasses. Insbesondere dort ist der Tragekomfort und die Leichtigkeit des Produkts ein wesentlicher Faktor für die Produktakzeptanz. Die Flexarbon-Technologie erlaubt es uns, hier einen wesentlichen Beitrag zu leisten und auch mit Branchenriesen wie Apple oder Microsoft in Gespräche zu gehen.

Lizenzfertigung

Der Markt von Brillen ist affin für Materialinnovationen. Bekannte Brillenmarken sind aktiv auf der Suche nach neuen Technologien wie Flexarbon von Kerl Eyewear.

Wer steht hinter Kerl Eyewear?

Entwickelt von Ingenieuren der Luft- und Raumfahrt

Hinter Kerl Eyewear stehen Experten in ihrem Fach:

  • Dr.-Ing. Jaromir Ufer: Werkstoff-Ingenieur, spezialisiert auf die Carbon Produktion, über 10 Jahre Berufserfahrung in der Prozessentwicklung für die Herstellung von Carbon-Bauteilen, Automatisierung und Management
  • Dr.-Ing. Johannes Dillinger: Luft- und Raumfahrt-Ingenieur, spezialisiert auf die Auslegung und Optimierung von Carbon-Strukturen, über 15 Jahre Berufserfahrung in der Entwicklung von Innovationen, Strukturoptimierung und Programmierung
  • Markus Moser: Brillen-Designer und Optiker, über 40 Jahre Berufserfahrung im Vertrieb von Brillen, Produktentwicklung und Design
  • Erfahrene Mitarbeiter in der Produktion bestehend aus Fachleuten für Carbonproduktion und Brillenherstellung

Diese einzigartige Kombination aus interdisziplinären Spezialisten bildet die Basis für den bisherigen Erfolg von Kerl Eyewear.

“Kennengelernt haben Johannes und ich uns bei unseren Forschungsarbeiten am deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Mit unserer Leidenschaft für Brillen, Produktdesign und der täglichen Arbeit an Hochleistungsstrukturen aus Carbon kamen wir auf die Idee, ein neuartiges Material speziell für die Anwendung in Brillen und neuartigen “Wearables” zu entwickeln. Fünf Jahre später hatten wir die perfekte Kombination aller Werkstoffeigenschaften gefunden – Flexarbon war geboren.”
Dr.-Ing. Jaromir Ufer (CEO und Co-Founder Kerl Eyewear)

Partner & Netzwerk

Die besten Optiker-Adressen Europas und Asiens wie “Brillen bei Milewski” in Frankfurt, “Ramstein Optik AG” in Basel, “Rene Boer OPTI-X” in Niederlande oder “2020EYEhaus” in Taiwan gehören zum starken Vertriebsnetzwerk von Kerl.

Nutzen Sie Ihre Chancen und investieren Sie in …
  • ein Startup mit zwei erteilten Patenten und eingetragenen Markenrechten, welches in der ersten Wachstumsphase bereits den Break-even erreicht hat,
  • einen erfolgreichen Nischenplayer, der mit einer eigenen High-Tech-Fertigung die erste Materialinnovation seit vielen Jahren in das Premiumbrillen-Segment gebracht hat,
  • eine spitz positionierte Premium-Marke mit herausragenden Marketingkooperationen,
  • einen wachsenden Markt mit 139 Mrd. USD Gesamtvolumen,
  • ein erfahrenes, interdisziplinäres Team mit erstklassigen Vertriebspartnern in Europa und Asien,
  • die Chance, eine innovative Technologie im zukünftigen Wearables-Markt disruptiv zu skalieren.
Goodies und Rabatte für Investoren

Ab 1000 Euro

erhalten Sie einen 70 Euro Cashback-Gutschein beim Kauf einer Kerl-Brille im Onlineshop oder bei einem Händler Ihrer Wahl.

Ab 5000 Euro

erhalten Sie einen 400 Euro Cashback-Gutschein beim Kauf einer Kerl-Brille im Onlineshop oder bei einem Händler Ihrer Wahl.

Ab 10.000 Euro (limitiert)

erhalten Sie eine Kerl-Brille im Wert von bis zu 1.250 Euro inkl. persönlicher Gravur geschenkt.

Achtung, dieses Angebot ist auf wenige Exemplare limitiert. Alle weiteren Investoren erhalten zwei 400 Euro Cashback-Gutscheine (jeweils beim Kauf von einer Kerl-Brille im Onlineshop oder bei einem Händler Ihrer Wahl einlösbar).

Ab 25.000 Euro (limitiert)

erhalten Sie das ultimative Unikat: In enger Abstimmung erarbeitet unser Head of Design mit Ihnen ein individuelles und exklusives Brillenmodell perfekt passend für Ihr Gesicht. Anschließend wird diese Brille nur ein einziges Mal für Sie persönlich angefertigt.

Zusätzlich laden wir Sie mit einer Begleitung herzlich zum Meet & Greet mit Design-Session und anschließendem Abendessen in München mit unserem CEO Dr. Jaromir Ufer und Head of Design Markus Moser ein. Eine Übernachtung für zwei Personen ist inklusive.

Achtung, dieses Angebot ist auf wenige Exemplare limitiert.

 

 

Zusätzlich erhalten alle Optiker bei einem Investment ab 500 Euro eine Einladung zur exklusiven Kerl Eyewear Party in Stuttgart während der Opti 2021.

 

Hinweise:

  • Investments werden pro Investor kumuliert betrachtet (Summe der Einzelinvestments entscheidet über die Vergabe der Goodies/Rabatte).
  • Goodies/Rabatte sind erst nach Abschluss des erfolgreichen Fundings zu beziehen.
  • Rabatte sind nicht personengebunden und können weitergegeben / verschenkt werden.
  • Details zum Meet and Greet sowie der Optiker-Party folgen nach Fundingabschluss.
  • Bei den Brillen sind auf Wunsch hochwertige Einstärken- oder Sonnengläser inklusive. Spezialgläser wie Gleitsicht lassen wir Ihnen gerne bei einem unserer Partner anfertigen (mit Aufpreis).
  • Wenn Sie Optiker sind, treten Sie bitte nach Ihrem Investment mit uns in Kontakt.
Seed Investment: Ihr Rendite-Potenzial als Investor

Mit einem„Seed Investment“ in Kerl Eyewear haben Sie die Chance auf mehrfaches Renditepotenzial:

Exit
Exit-Beteiligung oder erfolgsabhängiger Bonuszins bei Vertragsende
Bonuszins
gewinnabhängige, jährliche Bonuszinsen, sobald der Break-even erreicht wird
Endfälliger Basiszins
endfällige Basisverzinsung von 1 % p. a.
Bonuszins
der Early-Investor-Bonus erhöht die Investmentquote um 10 % (nur bei einem Investment bis einschließlich 2. Juli 2020)
Unternehmens- und Kontaktdaten

Kerl Eyewear GmbH
Alramstraße 30
81371 München

Handelsregisternummer: HRB 257116
Amtsgericht: München
Geschäftsführer: Dr. Jaromir Ufer und Dr. Johannes Dillinger

E-Mail: investors@kerl-eyewear.com
Telefon: 089 – 904 2273 40
Web: www.kerl-eyewear.com/

 

VIB

Vermögensanlagen-Informationsblatt: VIB Kerl Eyewear GmbH

Rendite-Rechner

Berechnen Sie hier die potenzielle Rendite Ihres Investments basierend auf der Entwicklung verschiedener Parameter.

Investmentbetrag: 1.000 €

250 €
25.000 €

Umsatz im Jahr der Kündigung: 0 €

0 €
12.000.000 €

EBIT im Jahr der Kündigung: 0 €

0 €
3.000.000 €

Verwässerung: 10 %

0 %
100 %

Unternehmenswert nach Multiples: 0 €

Rendite: 5 %

Wert nach Kündigung: 1.050,00 €