Roatel Anleihe

Roatel ist das erste Mikrohotel – geeignet für Berufskraftfahrer, Handwerker und Reisende an Autobahnen in Deutschland und ganz Europa.

Vermittler: OneCrowd Securities GmbH

254

Investoren

479.000 EUR

gezeichnet

23

Tage noch

6,5 %

Rendite p.a.

254

Investoren

479.000 EUR

gezeichnet

23

Tage noch
Vermittler: OneCrowd Securities GmbH

Warnhinweis: Der Erwerb dieses Wertpapiers ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Warnhinweis: Der Erwerb dieses Wertpapiers ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Investmentkonditionen

Emittentin: roatel GmbH
Wertpapierart: Anleihe mit festem Zinssatz und Erfolgsbeteiligung
Volumen: Bis zu 1,65 Mio. Euro
ISIN / WKN: DE000A30VPW0/A30VPW
Verzinsung: 6,50 % p.a.
Stückelung: 500 Euro
Ausgabepreis: 100 %
Gewinnbeteiligung: Beteiligung am Betriebsergebnis (EBT) in Höhe des quotalen Anteils
Exitbeteiligung: Beteiligung am Netto-Exiterlös in Höhe des quotalen Anteils
Verlustbeteiligung: keine
Laufzeit: bis 31.01.2029
Börsenstatus: Derzeit sind die Stücke nicht gelistet, eine zukünftige Börseneinbeziehung ist jedoch vorgesehen.
Anwendbares Recht: Deutsches Recht
Wertpapierinformation: Basisinformationsblatt gemäß PRIIPs (Packaged Retail and Insurance-based Investment Products)-Verordnung
Zahlstelle: futurum bank AG

 

Was macht roatel genau?

2020 wurden die Ruhezeiten für Berufskraftfahrer in dem Mobilitätspaket 1 EU-weit neu und einheitlich geregelt. So darf die regelmäßige Ruhezeit von 45 zusammenhängenden Stunden nicht mehr in der Fahrerkabine verbracht werden. Adäquate Hotelzimmer mit Lkw-Stellplatz gibt es allerdings weder in Deutschland noch in anderen EU-Ländern in annähernd ausreichender Anzahl. Ziel dieser neuen Sozialvorschrift ist es, die Lebensqualität der Berufskraftfahrer zu steigern, deren Ausbeutung zu verhindern und die Sicherheit auf europäischen Straßen zu erhöhen. 

Genau das hat sich Roatel zur Aufgabe gemacht: Die Roatel GmbH stellt an Autohöfen und in Autobahnnähe sogenannte Mikrohotels auf, die “Roatels”. Diese Übernachtungsmöglichkeiten wurden zunächst auf die Bedürfnisse von Berufskraftfahrern zugeschnitten, damit sie ihre gesetzliche Ruhezeit einhalten können.  

Ein Roatel ist ein aufwändig isolierter und hochwertig umgebauter, recycelter 45-Fuß-Überseecontainer. Jeder Container enthält vier Einzelzimmer, jeweils ausgestattet mit Duschbad und WC, Klimaanlage, Sat-TV und WiFi. Suche, Buchung, Bezahlung, Check-In und Zutritt erfolgt mittels digitalem Zimmerschlüssel über die eigene Web-App my.roatel.de. Mittelfristig soll my.roatel.de die wichtigste Buchungsplattform für Übernachtungen in Autobahnnähe werden. Neben Kraftfahrern buchen bereits heute auch Monteure, Handwerker, Geschäftsleute und Privatreisende gerne ein Einzelzimmer im Roatel. 

Bislang werden neun Roatels an acht Standorten in fünf Bundesländern betrieben. Vier weitere Roatels sollen 2022 in Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg aufgestellt werden. 2023 sollen bis zu 48 Roatels in ganz Deutschland verfügbar sein. 

Key Facts

  1. Neues Marksegment & First Mover: Im Rahmen des EU-Mobilitätspaketes entstand das Verbot für Berufskraftfahrer, zukünftig nicht mehr ausschließlich in der Fahrerkabine schlafen zu dürfen. Roatel hat es geschafft, sich als First Mover in einem gänzlich neuen Marktsegment zu etablieren. 
  2. Proof-of-Concept: Roatel ist das einzige Unternehmen, das eine Lösung am Markt anbietet und an neun Standorten betreibt. In den ersten Monaten nach Betriebsbeginn stieg die Auslastung der Roatels bereits auf über 60 %. Zudem laufen Genehmigungsverfahren für zehn weitere Standorte oder sind bereits abgeschlossen. Rund 100 weitere Standorte sind in Bearbeitung.
  3. Nachhaltiges Konzept: Roatel hat ein Produkt entwickelt, das nachhaltig ist, denn es wird der Bau von Überkapazitäten vermieden, Baumaterial durch das Recycling gebrauchter Überseecontainer gespart und das Hotel wird zum Gast gebracht, wodurch unnötiger Verkehr und damit verbundener CO2-Ausstoß vermieden wird.
  4. Erfahrenes Gründer- und Management-Team: Die Gründer sind nicht nur Serial-Entrepreneurs und selbst als Business-Angels tätig, sondern haben auch langjährige Erfahrung im Aufbau und Betrieb bundesweit vernetzter Unternehmen. Durch das Studium haben sie als Verkehrsfachwirte darüber hinaus Kenntnisse von der Logistik- und Transportbranche und können auf ein entsprechendes Netzwerk zurückgreifen.
  5. Finanzstarke Investoren: Roatels Investoren sind bekannte Unternehmer aus den Bereichen Handel, Industrie und Immobilienwirtschaft, die bislang rund 2,5 Mio. Euro zur Verfügung stellten. Mitgesellschafter Peter Imbusch errichtete zudem die erste Fertigungshalle für die Produktion der Roatels in Löningen. 

Impact

Environment
Mit den Mikrohotels leistet Roatel einen wichtigen Beitrag weg von der Wegwerfgesellschaft hin zu einer zirkulären Wirtschaft. Roatel verwendet gebrauchte Überseecontainer zum Upcycling und spart gleichzeitig einen der heute wertvollsten Baustoffe, der im konventionellen Hotelbau an gleicher Stelle verbraucht würde: Sand. Indem das Unternehmen auf eine bestehende Konstruktion zurückgreift, werden weniger neue Rohstoffe verbraucht. Durch eine mehrschichtige Wärmedämmung und dreifach isolierte Fenster muss im Winter weniger geheizt und im Sommer weniger gekühlt werden. So wird langfristig Energie eingespart. Zudem werden zukünftig Roatels mit Solarpanels ausgestattet, um damit einen Teil des Energiebedarfs selbst zu decken. Auf den Verbrauch fossiler Energien wird beim Hotelbetrieb vollständig verzichtet. Langfristig sollen alle Roatels ausschließlich mit grüner Energie betrieben werden. Mit Roatel werden Überkapazitäten vermieden, denn es werden an jedem Standort nur so viele Zimmer betrieben, wie aufgrund der spezifischen Nachfrage wirtschaftlich sinnvoll ist. Und jeder Kilometer, den ein Gast auf der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit nicht fahren muss, weil er bereits an der Autobahn ein Roatel gefunden hat, verringert seinen ökologischen Fußabdruck.

Social 
Allein in Deutschland übernachten täglich über 120.000 Kraftfahrer in den Kabinen, in denen sie zuvor den ganzen Tag gearbeitet haben. Mit den Roatels soll die Lebensqualität dieser Menschen, die meist aus dem europäischen Ausland kommen, verbessert werden. Mit einem bequemen Bett, einem eigenen Bad und einem gewissen Abstand zur Arbeit möchte Roatel sicherstellen, dass sie ihre Ruhezeiten angemessen verbringen können. Nicht zuletzt erhöht sich durch ausgeruhte Fahrer das Sicherheitsniveau auf den Straßen. 

Governance
Roatels tragen dazu bei, dass das Kabinenschlafverbot, das im EU-Mobilitätspaket von 2020 neu geregelt wurde, eingehalten werden kann. Dieses besagt, dass Kraftfahrer ihre regelmäßige wöchentliche Ruhezeit von 45 Stunden außerhalb der Lkw-Fahrerkabine verbringen müssen.  

Basisinformationsblatt

Unternehmens- und Kontaktdaten

roatel GmbH 
Königsallee 63
40215 Düsseldorf 

Handelsregisternummer: HRB 85795
Amtsgericht: Düsseldorf
Gründungsdatum: 10.01.2019
Geschäftsführer: Ralf-Peter Kals, Christian Theisen, Martin Swart 

Telefon: +49 211 17609190
E-Mail: invest@roatel.de 

Web  
Facebook 
Instagram
Twitter
LinkedIn 

Über Roatel Anleihe

Roatel ist das erste Mikrohotel – geeignet für Berufskraftfahrer, Handwerker und Reisende an Autobahnen in Deutschland und ganz Europa.

Seedmatch ist eine der führenden Plattformen für Unternehmens-Crowdinvesting in Deutschland. Bei Seedmatch haben Sie die Chance, online ab 250 Euro in dynamische Startups und am Markt etablierte, wachstumsstarke Unternehmen zu investieren (auch equity-based Crowdfunding genannt) und sich damit am wirtschaftlichen Erfolg der Firmen zu beteiligen. Wie ein Business Angel können Sie Ihr eigenes Unternehmensportfolio anlegen und in spannende Zukunftsbranchen wie FinTech und BioTech investieren. Über 79.000 registrierte Nutzer haben bereits Erfahrungen mit dieser Form der Geldanlage gesammelt und knapp 72.000.000 Euro Kapital in innovative Ideen investiert. Beim Pionier im Crowdinvesting haben Unternehmen wie erdbär, XLETIX, Lottohelden, LeaseRad, atalanda, SugarShape, Pickawood, SoFlow und Primal State Venture Capital akquiriert. Wenn Ihr Herz für Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien schlägt, finden Sie bei unserer Schwesterplattform Econeers weitere, grüne Crowdinvesting-Projekte. Investments in den boomenden Immobilienmarkt bietet Ihnen unsere Schwesterplattform Mezzany.

Disclaimer: Investments in Unternehmen sind riskant und sollten nur als Teil eines diversifizierten Portfolios erfolgen. Jedes Investment kann einen Totalverlust der Investitionssumme zur Folge haben. Seedmatch richtet sich ausschließlich an Nutzer in Deutschland mit deutschem Bankkonto, die ausreichend Erfahrung und Kompetenz haben, um die Risiken von Unternehmensinvestments zu verstehen und eigenverantwortlich Investmententscheidungen zu treffen.

Der Erwerb dieser Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Seedmatch | 2022

Die Marken der OneCrowd

Seedmatch-LogoEconeers-LogoMezzany-Logo