Anbieter der auf dieser Seite präsentierten Investmentmöglichkeit im Sinne des Vermögensanlagengesetzes ist die allbranded GmbH. Für die hier von allbranded präsentierten Inhalte sowie im Rahmen des Crowdfundings bereitgestellten Informationen und Unterlagen ist ausschließlich die allbranded als Anbieter verantwortlich. Die von der allbranded gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Startups. Die Entscheidung für ein Investment trifft ein Investor unabhängig und eigenverantwortlich.
Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.


allbranded

allbranded ist der zuverlässige Ansprechpartner für kreative und moderne Werbemittel. Im vollautomatisierten B2B-Online-Shop können alle Artikel individualisiert und direkt bezogen werden.

Erfolgreich finanziert

250.000

Euro investiert

250.000

Euro Fundingziel

320

Investoren

05.04.2014

Finanziert am

Dieses Crowdfunding wurde bereits erfolgreich beendet, aber…

… bei Seedmatch können Sie immer wieder neue Investment-Chancen entdecken sowie einfach und online in Startups investieren:

Investieren

Investieren

Business Angel

Partizipieren

Renditepotential

Profitieren

 

Jetzt aktuelle Investment-Chancen entdecken

Aus Wettbewerbs-Gründen wurde die Übersicht mit der Investmentstory am 18.09.2014 gekürzt.



Was macht allbranded genau?

Wir bieten einen vollautomatisierten Online-Shop für Unternehmen, der 24 Stunden am Tag erreichbar ist. Rund 25.000 Artikel können im Internet individualisiert und direkt vom Hersteller bezogen werden. Sowohl langwierige Anfrageprozeduren als auch unnötige Kosten durch Lager, Agenturen und Zwischenhändler gehören ab jetzt der Vergangenheit an. Wir wollen alle beeindrucken: Endkunden, Businesskunden und unsere Mitstreiter am Markt.

Circa die Hälfte aller Unternehmen in Deutschland setzen Werbeartikel als Marketing-Instrument ein. Dies entspricht rund 1,8 Millionen steuerpflichtigen Unternehmen, die neben Vereinen, dem Staat und dessen Ländern zu unserer direkten Zielgruppe gehören. In den Jahren 2010–2012 wurden in Deutschland jeweils Werbemittel im Wert von rund 3,5 Milliarden Euro umgesetzt.

Obwohl sich der E-Commerce-Umsatz im Bereich B2B (Business-to-Business) in Deutschland mit 870 Milliarden Euro im Jahr 2012 gegenüber 2007 mehr als verdoppelt hat, setzen viele Werbeartikelhändler weiterhin auf Offline-Vertriebsstrukturen: Bis Kunden ein schriftliches Angebot für ihre Werbeartikel-Anfrage erhalten, vergehen nicht selten 3–4 Werktage. Zudem stellen sich den Unternehmenskunden beim Einkauf von Werbemitteln aufgrund intransparenter Angebote stets die gleichen Fragen: Was kostet welches Produkt bei welcher Menge? Was ist die jeweilige Mindestabnahmemenge? Was gibt es für innovativere Produkte als beispielsweise Kugelschreiber, wo bekomme ich diese und was benötige ich für eine individualisierte Herstellung?

An diesem Punkt greifen wir ein. Mit einem umfassenden Online-Modell und einer disruptiven Supply Chain (Lieferantenkette) durch ein großes internationales Lieferanten-Netzwerk und Dropshipping (Direktversand von den Herstellern) wird der Bestell- und Lieferprozess deutlich beschleunigt und vergünstigt, so dass unseren Kunden mehr Zeit für ihr Kerngeschäft bleibt. Um Unternehmen bei ihren Fragen zur Seite zu stehen, bieten wir im Online-Shop einen integrierten Chat-Guide in Echzeit an. Der Fokus der angebotenen Produkte liegt auf modernsten Werbeartikeln, deren Mindestmengen klar kommuniziert werden. Der Summenpreis der Produktion kann schnell und einfach kalkuliert werden.

Fakt: Langwierige Anfrageprozesse werden mit allbranded umgangen und die Werbemittel-Bestellung selbst dauert nur wenige Minuten. Sollte aufgrund einer komplexeren Idee doch mal eine Angebots-Anfrage nötig sein, beantworten wir diese schnellstmöglich. Die Einsparungen, die durch das E-Commerce-Modell und die kurze Lieferkette ermöglicht werden, leiten wir direkt an unsere Kunden weiter.

 

Wie funktioniert allbranded?

allbranded ist im Frühjahr 2013 mit einem voll automatisierten Shop online gegangen. Dieser bietet derzeit rund 50.000 bedruckbare Werbeartikel. Das Sortiment wird stets erweitert: Neben den klassischen Streuartikeln wie Kugelschreibern, Schlüsselbändern und Feuerzeugen liegt unser Fokus auf kreativen und neuartigen Produkten, wie etwa Sitzsäcken und Popcorn-Maschinen im Firmendesign. Selbst maßgeschneiderte Werbeartikel in Sonderform sind realisierbar. Auch Produkte, die nicht im Shop zu sehen sind, können wir meistens beschaffen. Die kundenindividuelle Massenproduktion (mass customization) erfolgt ganz im Sinne unseres Claims: „You name it we brand it!” 

So einfach funktioniert die Bestellung: Die Produktpreise werden je nach gewünschter Stückzahl und Druckoption online automatisch kalkuliert und die Order kann mit dem Upload eines Logos und/oder Bildes abgeschlossen werden. Selbstverständlich ist auch eine Beratung bezüglich innovativer Ideen über altbewährte Kanäle wie E-Mail oder Telefon möglich. Unsere Supply Chain dahinter: allbranded agiert als „non inventory carrying“-Werbeartikelhändler, d.h. alle Produkte werden „on demand“ (auf Abruf) direkt vom Hersteller produziert und, sofern in Fernost gefertigt, gebündelt nach Deutschland verschickt. Lagerkosten entfallen, unnötige Zwischenhändler werden umgangen: Die fertige Ware wird bei europäischen Herstellern per Dropshipping direkt an den Kunden geliefert.

Disruptive allbranded Supply Chain

 

Fakt: allbranded ist schnell, günstig und transparent: Der Kunde zahlt nur das, was der Shop ihm anzeigt. Dieses Prinzip hat dazu beigetragen, dass wir in kürzester Zeit einen attraktiven Kundenstamm mit Unternehmen wie Google, Telekom, Opodo und IKEA aufbauen konnten, die uns ihr Vertrauen als teilweise exklusivem Werbemittellieferanten aussprechen.

 

Wie kommt man auf so eine Idee?

Die Idee für allbranded als kreative E-Commerce Lösung für personalisierte Werbemittel kam uns, Gründer Arne Schubert und Gründungsgesellschafter Ettore Moraschinelli, während der Arbeit für eine Londoner Agentur, die Werbeartikel durch Katalogversand vertrieb.

Das analoge Modell erschien uns überholt und wir entwickelten die Vision, den herkömmlichen Vertriebsweg durch einen innovativen Online-Shop und schlanke Bestell- und Distributionsprozesse ins Online-Zeitalter zu überführen. Die Kunden sollten durch die direkte Bestellung bei den Herstellern Zeit und Geld sparen - bei qualitativ hochwertiger Ware. Durch eine transparente Preispolitik wollten wir das Vertrauen in die Marke allbranded aufbauen. 

Im Jahr 2011 starteten wir einen Testballon, um die Akzeptanz für einen vollautomatisierten Online-Kaufabschluss bei Werbeartikeln zu testen: Mit dem Online-Shop lanyardpeople.de wurde die Nachfrage nach dem Bestellen von Schlüsselbändern online in Deutschland getestet. Die Nachfrage zeigte schnell, dass ein Markt für das Online-Bestellen von Werbeartikeln generell vorhanden ist. Es folgten die Entwicklung und der Launch des kompletten Online-Shops von allbranded.de, dessen Sortiment von uns stetig um die neuesten Trends am Werbemittelmarkt erweitert wird. 

 

Was macht allbranded einzigartig?

Unser Ziel ist es, Marktführer auf dem Gebiet der Online-Bestellungen von Werbeartikeln zu werden. Der Werbemittelmarkt in Deutschland ist hart umkämpft, doch nur eine Handvoll Konkurrenten bietet einen Online-Shop mit Kaufabschluss an. Die Übertragung der vorhandenen Katalogstrukturen in einen Online-Shop ist zeitintensiv und komplex und aufgrund der hohen Kosten für viele Unternehmen nicht einfach zu bewältigen. allbranded punktet im Wettbewerb mit:

Der allbranded Unterschied

 

Transparente und günstige Preise
Durch das Verzichten auf Zwischenhändler und Lagerkosten ist es uns möglich, die Werbeartikel zu fairen Preisen anzubieten. Alle Produkte werden „on demand“ online bestellt und dadurch direkt und besonders schnell von den Herstellern bezogen. Dabei legen wir großen Wert darauf, durch transparente Preise das Vertrauen unserer Kunden zu gewinnen.

Innovative Produkte / You name it we brand it!
Unternehmen suchen zunehmend nach unverbrauchten Ideen und moderneren Produkten. allbranded lässt sich regelmäßig auf Messen und im persönlichen Kontakt mit Herstellern über Trends und neue Produktionsmethoden informieren, um zeitgemäß und kundig beraten zu können. Unsere Kunden schätzen es, dass wir den Finger am Puls der Zeit haben und Werbetrends, wie z.B. gebrandete In-Getränke und Logo-Beamer anbieten. In unserem Shop können alle Produkte bedruckt und transparent kalkuliert werden. Wir schaffen Ihnen maßgeschneiderte Werbeträger. Bei der Vielzahl an Produkte im allbranded Sortiment ist es kaum vorstellbar, dass es Produkte gibt, die wir nicht als Werbeartikel anbieten. Wir gehen die Extrameile für unsere Kunden und verfolgen mit der kundenindividuellen Massenproduktion (mass customization) einen neuartigen Ansatz.

Wettbewerbsvorteil und Skalierbarkeit
Die Digitalisierung des kompletten Werbeartikelsortiments mit Produkt- und Druckpreisen ist sehr zeit- und kostenintensiv. Wichtige Kriterien für einen erfolgreichen Online-Shop sind zudem ein gutes Design, eine intuitive Bedienung sowie eindeutig kommunizierte Mindestmengen und Endpreisen. Durch unseren Online-Vertriebsansatz mit transparenten, online kalkulierbaren Preisen und einem komplett digitalem Kaufabschluss gehen wir auf die Bedürfnisse der Kunden ein.

Die technische Umsetzung unseres Online-Shops ermöglicht es uns, diesen mit überschaubarem Aufwand und geringen Kosten zu internationalisieren. Neben dem deutschsprachigen Ausland sollen auch andere attraktive Märkte erobert werden. Als Testlauf werden die portugiesisch sprechenden Märkte durch eine entsprechende Shop-Version angesprochen. Zudem ist der portugiesische Markt nicht nur auf Portugal beschränkt, sondern bietet mit den wirtschaftlich schnell wachsenden Ländern (Brasilien, Angola, Mozambique) ein enormes Absatzpotential, das häufig stark unterschätzt wird. Zudem haben Werbeartikel in Schwellenländern einen höheren Stellenwert für die Bevölkerung, da Werbemittel, speziell Textilien, dort regelmäßig als Alltagsgegenstände genutzt werden. Wir rechnen mit einem First Mover Advantage (Pionier-Vorteil) hinsichtlich der Internationalisierungsstrategie.

Portugiesisch sprechende Märkte

 

Einfache und schnelle Technologie
Unsere Website zeichnet sich durch mehrere Funktionalitäten aus, die sowohl den Bestell-, als auch den Produktionsprozess deutlich beschleunigen:

  • Die Bestellung im Online-Shop ist einfach: Produkt und Farbe aussuchen, Werbeanbringung wählen und Logo/Bild hochladen, Menge festlegen und zu guter Letzt Preis kalkulieren lassen. 
  • Zurzeit arbeiten wir an der technischen Umsetzung von ad hoc Online-Angebot-PDFs und -Druck-Skizzen, die unseren Kunden nach der Bestellung in ihren Accounts für eine schnellere Freigabe der Produktion zur Ansicht hinterlegt werden. 

  

Wie wird allbranded Umsätze generieren?

Der Werbemittelmarkt in Deutschland ist groß. Da der B2B-Handel im Online-Bereich weiterhin wächst, ist hier auch für den Werbemittelmarkt ein großes Potential zu sehen.

Das Modell des Werbemittelhandels hat sich jahrzehntelang bewährt. Wir möchten es zeitgemäß als Onlinevertrieb neu aufsetzen. Bei diesem Geschäftsmodell agieren wir als Mittler zwischen dem Kunden und dem Hersteller, von dem die Produkte direkt bezogen werden. Lagerkosten und Retouren werden umgangen und es kann mit Rohertragsquoten von 25–30 Prozent bei europäischen Herstellern und mit 40–50 Prozent bei Herstellern aus Fernost kalkuliert werden. Die Abrechnung erfolgt immer direkt mit dem Kunden, der Versand in unserem Namen oder als neutrale Sendung direkt vom Hersteller.

allbranded Key Performance Indikatoren (KPI’s)

 

Für eine schnelle Steigerung der Unternehmensbekanntheit und zur Gewinnung von Neukunden setzen wir 18 Cent jedes eingenommen Euros für Marketingaktivitäten ein. Pro Tag wird der Online-Shop von allbranded etwa 200 Mal aufgerufen. Für jeden Besucher, der über einen Click auf eine Suchmaschinen-Anzeige auf unsere Seite gelangt, zahlen wir derzeit knapp zwei Euro. Zwei Drittel unserer Besucher gelangen über diesen Weg auf unseren Shop. Der Anteil der Besucher, der uns über organische Suchmaschinentreffer findet oder über Messeauftritte auf uns aufmerksam wird (Direkteingaben), liegt derzeit bei einem Drittel. Unser Ziel ist es, die organischen Besuche so zu steigern, dass diese mittelfristig zwei Drittel der Gesamtbesuche ausmachen.

Für eine Bestellung durch einen Neukunden müssen wir derzeit im Schnitt 103 Euro in Werbemaßnahmen investieren. Diesem Wert steht ein hervorragendes Ordervolumen von durchschnittlich 522 Euro gegenüber. Zu beachten ist, dass der Warenkorb um Ausreißer (Großkunden, Musterbestellungen) bereinigt ist. Wird das gesamte Ordervolumen betrachtet, liegt der durchschnittliche Warenkorbwert sogar bei 763 Euro. Unsere durchschnittliche Rohertragsquote liegt momentan bei 30 Prozent, soll aber innerhalb der nächsten Jahre auf 36% gesteigert werden. Durch gezieltes Online-Marketing konnten wir den Umsatz 2013 quartalsweise deutlich steigern und die Profitabilität des Modells bereits bewiesen werden – allbranded wird voraussichtlich 2013 den Break Even erreichen.

Umsatzentwicklung vs. Online-Marketing (SEA) 

 

Durch eine Steigerung des Online-Marketing-Etats steigen die Umsätze proportional zu dem eingesetzten Budget. Des Weiteren können Kosten für Shop-Besuche, Neukunden und Bestellungen durch geplante SEO-Maßnahmen deutlich gesenkt werden, sodass zukünftig Kunden größtenteils durch organische, nicht gekaufte Suchtreffer auf unsere Seite gelangen.

Zudem werden durch gezielte E-Mail-Marketing-Kampagnen unsere bestehenden Kunden angesprochen und bestehende Key Accounts ausgebaut.

 

Wer steht hinter allbranded?

allbranded Team (vorne von links: Arne Schubert, Robin Marques Dreke / hinten von links: Jakob Rosemann, Florian Blohm)

Arne Schubert (CEO)
Gründer und Hauptgesellschafter mit Startup-Erfahrung und Entrepreunerial Spirit. Als einer der ersten Mitarbeiter bei myTaxi (Intelligent Apps GmbH) war Arne für den Aufbau in Deutschland zuständig und hat den Roll-Out und Aufbau von mehreren Standorten betreut. Zudem verfügt er durch seine vorherigen Tätigkeiten bereits über Erfahrungen im Werbemittelmarkt. Durch sein Studium im Bereich Außenwirtschaft und Internationales Management ist er mit dem Handel aus Fernost und Europa bestens vertraut.

Robin Marques Dreke (Sales)
Für den Sales und Business Development Bereich zuständig, bringt Robin einen starken Sales Background und langjährige Erfahrung im Finanzvertrieb mit. Durch sein Studium zum Kommunikationswirt zeigt er einen ausgeprägten Servicegedanken.

Jakob Rosemann (Marketing)
Als Kommunikationsexperte konnte allbranded Jakob gewinnen. Seine Erfahrungen als Werbekaufmann und sein Studium der Medienwissenschaft kamen dem Unternehmen von Beginn an zugute. Jakob ist für den größtenteils ausgelagerten Bereich des Online Marketings sowie für PR- und Social-Media-Aktivitäten in Zusammenarbeit mit einer Online-Marketingagentur zuständig.

Florian Blohm (Projektmanager)
Florian ist als Projektmanager für das Ordermanagement und die Sortimentserweiterung des Online-Shops zuständig. Durch seine Erfahrungen als Product Manager bei myTaxi bringt er fundierte Kenntnisse bei allbranded ein.

 

Partner und Netzwerke

Einkauf-Agenten
Durch ausgeprägte Erfahrungen mit dem Handel in Fernost verfügen wir über erstklassige Kontakte zu Herstellern in China. Des Weiteren arbeiten in Shenzhen, Yiwu und Hong Kong unabhängige Einkauf-Agenten in unserem Namen für uns, so dass wir von den Vor-Ort Vorteilen profitieren.

Internationales Lieferanten-Netzwerk + PSI Werbemittel Verband Deutschland
Wir sind Mitglied des PSI Netzwerks, einem Verband der deutschen Werbemittelbranche. Dadurch erhalten wir vergünstigte Konditionen beim Einkauf in Deutschland und Europa.

Persönliche Netzwerke
Durch sein internationales Studium und durch seine früheren Startup-Erfahrungen konnte allbranded-Gründer Arne Schubert in den letzten Jahren ein hervorragendes Netzwerk zu Unternehmen und Dienstleistern verschiedenster Couleur aufbauen. Diese Kontakte helfen allbranded, den Roll-Out in anderen Ländern zu beschleunigen. 

 

Wo steht allbranded und wo geht es hin? 

Im ersten Jahr nach der Gründung wurde allbranded durch ein privates Investment der Gründer weiter aufgebaut. Um schneller zu wachsen, wurden keine Geschäftsführergehälter ausgezahlt. Dieses Vorgehen führte dazu, dass wir trotz eines geringen Budgets und einer eingeschränkten Manpower beachtliche Umsätze erzielen konnten. Gegenüber dem Jahr 2012 wurde der Umsatz in 2013 mehr als verdoppelt.

allbranded Ausblick

 

Für die nächsten Jahre sind deutliche Umsatzsteigerungen geplant, die mittels höherer Marketingbudgets erzielt werden sollen und durch sehr konservative Planung realistisch zu erreichen sind. 

Im Zeitraum von nur einem Jahr konnten wir einen Kundestamm von rund 1.000 Firmen aufbauen, darunter bekannte Unternehmen wie, Telekom, Opodo und Citroën. 

 

In den kommenden Monaten werden wir verstärkt an unserem Wachstum arbeiten. Konkret möchten wir folgende Punkte angehen: 

Mittelverwendung

 

  1. Wir wollen in Deutschland Marktführer im Online-Werbemittelhandel werden und hierfür sukzessive Marktanteile aufbauen. Bestehende Key Accounts (Schlüsselkunden) sollen des Weiteren gestärkt werden.
  2. Wir wollen unseren Shop technisch weiterentwickeln und den Order- und Bestellprozess weiter optimieren und automatisieren.
  3. Wir verfolgen eine klare Internationalisierungsstrategie: Im Jahr 2014 werden die Shops allbranded.at und allbranded.ch für die deutschsprachigen Märkte Österreich und Schweiz gelaunched. Zudem ist ein Testlauf für allbranded.pt geplant, um als First Mover in attraktive portugiesisch sprachige Märkte wie PALOP (países africanos de língua oficial portuguesa: deutsch-afrikanische Staaten mit Amtssprache Portugiesisch wie Mosambik, Angola, Kapverden, Guinea-Bissau) und Brasilien vorzudringen.

 

Nutzen Sie Ihre Chance und investieren Sie in...

  • den beständig wachsenden B2B-E-Commerce-Trend,

  • einen attraktiven Markt mit gefestigten Rohertragsquoten,

  • ein Startup mit vorhandenem Umsatz und deutlichem Wachstumspotential sowie skalierbarem Geschäftsmodell,

  • ein auf Zahlen fokussiertes Unternehmen mit kurzfristigem Break Even,

  • ein dynamisches Team mit Startup- und Company-Building-Erfahrung und hervorragendem internationalen Netzwerk!

 

SWOT-Analyse

allbranded SWOT-Analyse

 

Rabatte für Investoren

ab 250 Euro: 10% Rabatt im allbranded Shop

ab 500 Euro: allbranded Investor-Shirt

ab 2.500 Euro: Shirt + persönlich graviertes Schreibset + 15% Rabatt für ein Jahr

ab 5.000 Euro: Shirt + individueller Sitzsack + 15% Rabatt für ein Jahr

10.000 Euro: Meet & Greet in Hamburg - Gemeinsames Abendessen mit dem Team (eigene Anreise + Unterkunft) + Shirt und Stifte + individueller Sitzsack + 15 % Rabatt für ein Jahr 

 

Unternehmensdaten
Gesellschaftsform: GmbH
Gründungsjahr: 2011
Geschäftsführer: Arne Schubert
 
Kontaktdaten:
allbranded GmbH
Hoheluftchaussee 95
20253 Hamburg
 
Tel.: +49 40 32030774
E-Mail: info@allbranded.de
 
 
 





Die allbranded GmbH ist für die Richtigkeit der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen verantwortlich.


Updates

Update

allbranded, 07.04.2014

allbranded erfolgreich mit einer Viertelmillion Euro finanziert

Liebe Seedmatch-Crowd,

wir sind überwältigt – 320 Investoren haben uns ihr Vertrauen geschenkt und unterstützen uns mit 250.000 Euro. Vielen Dank! 

Jetzt können wir so richtig durchstarten und Schritt für Schritt das Team verstärken, den Shop verbessern und ins Ausland expandieren.

Noch einmal ein großes Dankeschön an die Crowd. Ihr seid die Besten!

Euer allbranded Team

UPDATE

allbranded, 10.03.2014

allbranded verlängert das Crowdfunding – Launch in Österreich im Mai geplant

Liebe Seedmatch-Crowd,

273 Investoren haben uns bereits das Vertrauen geschenkt. In unser Fundingzeit bei Seedmatch ist viel passiert, wir sind in ein größeres Büro gezogen, unser Team hat sich im Bereich Sales und Online Marketing vergrößert, die Presse ist auf uns aufmerksam geworden und es wurde über uns in Fachmagazinen wie Werben & Verkaufen berichtet.

Auch unsere Sales Performance hat zugenommen, im Vergleich zum Vorjahr konnten wir unseren Umsatz im Januar und Februar mehr als verdoppeln. Wir sind also auf einem gutem Weg, unsere Ziele zu erreichen. Dafür werden wir in den nächsten Monaten unsere Seite neu strukturieren und deutlich mehr SEO-Optimierung betreiben, unser SEO-Experten Marco Krahmer leistet hier tolle Arbeit.

Die komplett überarbeitete Seite werden wir Ende April live schalten und in diesem Zuge auch die Internationalisierung weiter vorantreiben. Unser erstes Ziel wird Österreich sein, schon jetzt kommen ca. 5 Prozent unserer Kunden, auch ohne Marketingmaßnahmen, aus dem Nachbarland.

Der Launch von alllbranded.at wird im Mai erfolgen. Um aber auch weitere attraktive Länder schnell erschließen zu können, haben wir uns entschlossen, das Funding bei Seedmatch zu verlängern und offen zu halten bis wir das Maximum von 250.000 Euro erreicht haben.

Wir freuen uns über die anhaltende Unterstützung bei unserem Funding
Euer allbranded Team


UPDATE

allbranded, 04.03.2014

Umsatzzahlen von allbranded

Liebe Seedmatch-Crowd,

wir konnten durch unsere gesteigerten Marketing-Maßnahmen und auch durch unsere Präsenz auf Seedmatch den Umsatz deutlich steigern und im Vergleich zum Vorjahr im Januar und Februar mehr als verdoppeln – wie man im Umsatzdiagramm deutlich sieht:

Umsatzentwicklung von allbranded für Januar und Februar im Vergleich zum Vorjahr

Wir sind somit auf einem guten Weg, unsere Umsatzziele für 2014 zu erreichen!

Um unsere Maßnahmen auch im organischen Bereich (Stichwort SEO) weiter zu steigern, arbeiten wir mit Hochdruck an einem Relaunch der allbranded-Website, die wir in den nächsten Monaten online stellen könnnen. Für alle Interessenten gibt es hier eine exklusive Preview:

Entwurf zum Relaunch der allbranded-Webseite im April

Viele Grüße
Arne von allbranded


UPDATE

allbranded, 13.02.2014

allbranded erhöht letztmalig auf 250.000 Euro

Liebe Seedmatch-Investoren,

bei uns ist im Januar viel passiert.

Bereits 246 Investoren haben in allbranded investiert und wir haben im Zuge des Fundings eine enorme Resonanz von Investoren und der Presse bekommen. Über allbranded wurde in Artikeln im Impulse Magazin, Internet World Business und Werben und Verkaufen berichtet, das hilft uns natürlich weiter, unsere Marke am Markt zu etablieren.

Neuzugang im Online Marketing
Zudem konnte wir mit Marco Krahmer einen SEO Experten für unser Team gewinnen, sodass wir die organische Suchmaschinenoptimierung nun noch weiter verbessern werden.

Wir sind umgezogen
Unser Büroraum ist aus allen Nähten geplatzt, die anfänglichen 20 Quadratmeter sind für mittlerweile 5 Mitarbeiter zu klein geworden. Unsere neuen Büroräume wurden letzte Woche bezogen und sehen super aus – seht selbst. Nun können wir uns wieder komplett auf unser Kerngeschäft konzentrieren und allbranded weiter voranbringen.

Zudem haben wir uns dazu entschieden, das Fundinglimit letztmalig auf 250.000 Euro zu erhöhen. Wie im Businessplan angekündigt werden wir hiermit nun die Internationalisierung anschieben. Wir werden unseren Shop für den DACH-Markt ausbauen, sodass wir unseren Kunden in der Schweiz und in Österreich einen angepassten Werbeartikel-Shop anbieten könne.

Wir freuen uns darauf mit euch zu wachsen!
Eurer allbranded-Team



UPDATE

allbranded, 29.01.2014

allbranded holt sich SEO-Experten an Bord

Liebe Seedmatch-Investoren,

eine gute Position unserer Website zu relevanten Keywords bei Google ist für unsere Umsatzziele von entscheidender Bedeutung. Wir freuen uns, mit Marco Krahmer einen SEO-Profi gewinnen zu können, der uns beratend zur Seite steht. Mit seiner Hilfe wird allbranded.de den Point of Sales „Google“ erfolgreich erschließen, mehr Traffic und potentielle Kunden generieren sowie die Bekanntheit der Marke stärken.

Marco ist ein alter Hase in der Online-Szene, die er schon seit 15 Jahren in verschiedensten Unternehmen vom Konzern bis zum Startup begleitet hat. In verschiedenen Führungspositionen hat er sich ein umfangreiches Fachwissen im Online-Marketing und E-Commerce aufgebaut. Unter anderem auch in einem der wichtigsten Online Vertriebskanäle: der Suchmaschinenoptimierung. Hier hat Marco zahlreiche Unternehmen erfolgreich bei Google platziert und so zu einer deutlichen Umsatzsteigerung beigetragen.

Wir freuen uns, mit Marco weiter durchstarten zu können.

Herzliche Grüße aus Hamburg
Euer allbranded-Team



UPDATE

allbranded, 16.01.2014

allbranded erhöht das Fundinglimit auf 200.000 Euro

Liebe Seedmatch-Investoren,

wir sind überwältigt! Innerhalb von 7 Tagen konnten wir das erste Fundinglimit erreichen. Der Wahnsinn - vielen Dank!
Aber nicht nur das – es war ganz schön was los bei uns. Es erreichten uns ohne Ende Anfragen, Tipps und Lob, der Chat und die Telefone liefen in der letzten Woche heiß. Von den reinkommenden E-Mails ganz zu schweigen.

Vielen Dank für den Support, das Vertrauen und das Interesse in allbranded!

So kann und soll es weitergehen!
Mit dem eingesammelten Kapital werden wir, wie angekündigt, unser Sales-Team und unsere Marketing-Budget für 2014 aufstocken, sodass wir die angestrebten Umsatzsteigerung erreichen können.

Um unseren Online-Shop weiterhin technisch auf dem neusten Stand zu halten und die Bestellabläufe noch weiter zu automatisieren, benötigen wir weitere 50.000 Euro. Somit werden wir weiteren, aber auch bestehenden Investoren die Möglichkeit geben, in allbranded zu investieren. Wir erhöhen das Fundinglimit nun auf 200.000€. Für unsere bisherige Investoren gibt es dadurch keine Veränderungen und auch die Beteiligungsquote bleibt natürlich gleich.

Gemeinsam werden wir unsere Ziele erreichen!

Beste Grüße aus Hamburg
Arne Schubert