Anbieter der auf dieser Seite präsentierten Investmentmöglichkeit im Sinne des Vermögensanlagengesetzes ist die Interior Demand I/O GmbH. Für die hier von der Interior Demand I/O GmbH präsentierten Inhalte sowie im Rahmen des Crowdfundings bereitgestellten Informationen und Unterlagen ist ausschließlich die Interior Demand I/O GmbH als Anbieter verantwortlich. Die von der Interior Demand I/O GmbH gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Startups. Die Entscheidung für ein Investment trifft ein Investor unabhängig und eigenverantwortlich.
Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.


Pickawood

Die digitale Marke für maßgefertigte Möbel

Aktueller Fundingstatus

452.250

Euro investiert

500.000

Euro Fundingziel

Dies ist das aktuelle Fundingziel. Es ist eine Erhöhung auf maximal 1.500.000 Euro (Fundinglimit) möglich. Die Fundingschwelle in Höhe von 100.000 Euro wurde am 13.09.2018 erreicht.
343

Investoren

51

Tage noch

Pickawood wurde 2012 mit dem Ziel gegründet, die führende Marke für maßgefertigte Möbel in Europa zu werden. Seit der Gründung hat das Unternehmen über 12 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet und gehört laut Financial Times FT1000, Gründerszene Wachstumsranking und Focus Wachstumschampions zu den am schnellsten wachsenden Startups in Deutschland und Europa.

Achievements

Pickawood bietet auf der eigenen Webseite www.pickawood.com verschiedene Konfiguratoren und verkauft darüber individuelle und maßgefertigte Möbel. Besonders komplexe Aufträge können zudem von den eigenen Interior-Designern und Holzbau-Ingenieuren geplant und umgesetzt werden. Durch die Zusammenarbeit mit zwölf Tischler- und Schreinerbetrieben kann Pickawood daher einerseits ein breites Sortiment anbieten und viele Kundenwünsche umsetzen, andererseits die Produktionskapazitäten flexibel ausbauen und an den aktuellen Bedarf anpassen.

Im Online-Shop von Pickawood können Kunden nach eigenen Vorstellungen Möbel wie Regale, Schränke, Sideboards oder Tische planen und bestellen. Im Hintergrund generiert Pickawood aus den Bestelldaten Produktionsaufträge, die dann an die externen Produzenten weitergeleitet werden. Die Logistik von der Produktion zum Zwischenlager und von dort zum Kunden organisiert Pickawood genauso wie den zusätzlich buchbaren Aufbauservice, der in Zusammenarbeit mit derzeit über 30 freiberuflichen Monteuren in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeboten wird.

Dabei bleibt Pickawood für den Kunden der einzige Ansprech- und Vertragspartner. Als Marke definiert das Unternehmen sämtliche Produktdetails und greift auf ein eigenes Netzwerk von aktuell zwölf Produzenten zurück, die, jeweils auf einzelne Produkte spezialisiert, die Fertigung übernehmen. Dadurch kann Pickawood zum einen ein großes Produktsortiment anbieten, ohne selbst ein Produktionsrisiko einzugehen, und zum anderen weitere Produzenten aufnehmen, um die Gesamtkapazitäten zu steigern.

Durch den direkten Vertriebsweg zwischen Pickawood und Produktion kann das Unternehmen zudem erhebliche Kosten einsparen und diesen Preisvorteil an den Kunden weitergeben. Da jeder Auftrag bereits bei Bestellung vom Kunden bezahlt wird, ergibt sich eine positive Liquiditätssituation für das Unternehmen.

Als Kunde hat man bei Pickawood eine riesige Auswahl an Holzarten (elf Massivholzarten in unterschiedlichen Ölungen, Multiplex bzw. Schichtholz, Spanplatte, mitteldichte Faserplatte beschichtet oder lackiert). Im Zusammenspiel mit den variablen Produktoptionen ergibt sich dadurch eine Vielfalt, die man sonst nur schwer findet. Allein hinter den 33 Tischmodellen verstecken sich durch Kombination von Holzarten, Ölungen, Tischbeinen, Tischkanten und Zusatzoptionen über eine Million mögliche Tischvarianten, die variablen Maße wurden hierbei noch nicht einmal berücksichtigt. 

Das Team hinter Pickawood besteht derzeit aus 17 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Darunter finden sich erfahrene Unternehmer, Diplom-Kaufleute, studierte Interior-Designer, Innenarchitekten sowie Holzbau-Ingenieure, die gemeinsam daran arbeiten, das Unternehmen voran zu bringen.

Als E-Commerce-Unternehmen generiert Pickawood einen Großteil seines Umsatzes über die klassischen Online-Marketing-Kanäle Search, Display und Social. Aufgrund unserer organisch gewachsenen Marke und regelmäßigen PR-Maßnahmen rankt unsere Webseite mittlerweile sehr gut für alle relevanten Suchbegriffe und mit unserem Geschäftsführer Tim Ehling haben wir einen ausgewiesenen Experten für Online-Marketing an Bord.

Aktuell beschäftigen wir uns intensiv damit, weitere Marketing-Kanäle für Pickawood zu erschließen, messbar zu machen und diese langfristig zu skalieren. Als Beispiel dafür dient unsere gerade beendete fünfte TV-Testkampagne. So haben wir über zwölf Monate immer wieder Kampagnen gebucht, die Ergebnisse gemessen, den Spot optimiert, die Sender- und Zeitauswahl angepasst und sind so in der Lage, den Kanal immer weiter zu optimieren. Ähnliche Maßnahmen laufen selbstverständlich auch für andere Marketingkanäle.

Die Interior Demand I/O GmbH hält 100 % der Anteile und Stimmrechte der Pickawood GmbH.

Holdingstruktur Pickawood

Im Rahmen einer Kapitalerhöhung in 2017 wurde diese Holdingstruktur gewählt, um langfristig die Voraussetzung zu schaffen, komplementäre Geschäftsbereiche zu entwickeln. Vorerst liegt der Fokus voll auf der Entwicklung von Pickawood. Als Investor investieren Sie in die Interior Demand I/O GmbH, um analog zu den Gesellschaftern von allen zukünftigen Entwicklungen innerhalb der Holding zu profitieren.

Die Geschäftsführung

Die beiden Geschäftsführer Henry Fleischer und Tim Ehling sind sowohl bei Pickawood als auch bei der Interior Demand für die Geschäftsleitung zuständig. Dabei kümmert sich der erfahrene Unternehmer Tim Ehling um die Bereiche Marketing, E-Commerce, IT und Finanzen und Diplom-Kaufmann Henry Fleischer ist verantwortlich für die Bereiche Produktion, Logistik, Customer Support & Sales.

Das Team

Pickawood Team

Seit der Gründung verfolgt Pickawood das Ziel, die führende Marke für maßgefertigte Möbel in Europa zu werden. An diesem Ziel haben wir seitdem kontinuierlich gearbeitet und haben durch ein wachsendes Produktsortiment stetig unseren Umsatz gesteigert. Neben Österreich und der Schweiz sind wir seit 2017 auch in Frankreich aktiv, wo sich das Geschäft ebenfalls sehr gut entwickelt. Zudem bietet unser Produktionsnetzwerk großes Potenzial, weitere Produkte zu entwickeln und anzubieten. Unser Test-Showroom in Hamburg existiert seit zwei Jahren und erwirtschaftet mittlerweile ebenfalls einen positiven Deckungsbeitrag.

Neuer Konfigurator

Aus unseren eigenen Analysen und dem Feedback unserer Kunden haben wir erkannt, dass unsere Vielfalt und die vielen Optionen auch überfordern können. Deshalb entwickeln wir derzeit einen komplett neuen 3D-Konfigurator sowie ein neues Shopsystem, wodurch wir zum einen die Usability und das Kundenerlebnis signifikant verbessern werden, zum anderen noch viel mehr Inspiration und Produktvorschläge präsentieren können, um Nutzern zu zeigen, welche Produkte Kunden bei Pickawood überhaupt planen und bestellen können.

Neuer Shopsystem

Neben der enormen Verbesserung der Usability, einer besseren Produktübersicht und einer Erweiterung des Produktsortiments arbeiten wir derzeit intensiv daran, weitere Marketing-Kanäle zu erschließen. Dabei definieren wir bei jedem Kanal ein klares Kampagnenziel und messen dann, inwiefern diese Ziele erreicht werden.

Die Summe dieser Maßnahmen ist daher ein wichtiger Baustein, um unserem Ziel, die führende Marke für maßgefertigte Möbel zu werden, einen weiteren, wichtigen Schritt näher zu kommen.

Ab 100.000 Euro

werden wir die Ressourcen für die Entwicklung unseres neuen 3D-Konfigurators bei unserem Development-Dienstleister erhöhen, um einen frühestmöglichen Startzeitpunkt zu ermöglichen.

Ab 250.000 Euro

werden wir unsere Marketingaktivitäten in den erfahrungsgemäß umsatzstärkeren Herbst- und Wintermonaten weiter ausbauen und unsere bestehenden Marketingkanäle durch neue ergänzen.

Ab 500.000 Euro

werden wir unser Produktsortiment weiter aufstocken und mit der Entwicklung von 2-3 neuen Produkten beginnen. Aktuell geplante Ergänzungen sind Sitzbänke, Büro- und Konferenztische, Badmöbel und Betten.

Ab 750.000 Euro

werden wir mit der Entwicklung und Umsetzung eines Shop-in-Shop-Konzepts beginnen. Um unseren Kunden an mehreren Standorten die Möglichkeit zu bieten sich einen Eindruck von unseren Möbeln zu machen. Ziel ist dabei die Fixkosten für einzelne Standorte möglichst gering zu halten. Denkbar ist auch eine Variante, bei der Pickawood der Initiator ist und sich weitere Partner für einen potenziellen Standort sucht. 

Ab 1.000.000 Euro

werden wir unsere Maßnahmen in den Bereichen Marketing, Produktentwicklung und Development weiter intensivieren.

  • ein Unternehmen mit über 12 Mio. Euro Umsatz,
  • 59% Marktwachstum bis 2021,
  • ein Geschäftsmodell ohne Lager- und Retourenrisiko,
  • eine Marke mit 4,8 Sternen Kundenzufriedenheit und 20% Wiederkaufrate,
  • skalierbare Strukturen und optimierte Prozesse aus über 20.000 gefertigten Produkten,
  • ein EXIT-erfahrenes Team.

04 / 2018 | Financial Times | FT1000 - Europe’s fastest growing companies

01 / 2018 | OMR | Sind Online Marketer die besseren Gründer?

05 / 2017 | Netzwirtschaft | Interview mit Tim Ehling

02 / 2017 | DUB | Pickawood liefert Erfolgszahlen

01 / 2017 | Gründerszene | Der Internet-Tischler

  • Gründerszene Wachstumsranking 2015/2016, 2016/2017, 2017/2018
  • Inc 5000 Europe
  • Financial Times 1000 Europe
  • Focus Wachstumschampions
Multicube Pickawood


Für jedes Investment pflanzen wir, als Zeichen unserer Dankbarkeit, einen Baum.

Ab einem Investment von 500 Euro

Sie erhalten einen Multicube sowie einen 8 % Rabattcode für unsere Produkte.

Ab einem Investment von 1.500 Euro

Sie erhalten zwei Multicubes sowie einen 10 % Rabattcode für unsere Produkte.

Ab einem Investment von 5.000 Euro

Sie erhalten drei Multicubes, einen 12 % Rabattcode für unsere Produkte sowie eine Einladung zu unserem Investoren-Dinner.

Für alle Investments über 10.000 Euro

Sie erhalten vier Multicubes, einen 15 % Rabattcode für unsere Produkte, eine Einladung zu unserem Investoren-Dinner sowie unseren Beistelltisch New-York in 45x45x45cm aus dem Holz Ihrer Wahl.

Beistelltisch Goodie Pickawood

Mit einem „Seed Investment“ in Pickawood haben Sie die Chance auf mehrfaches Renditepotenzial:

Exit

Exit-Beteiligung oder erfolgsabhängiger Bonuszins bei Vertragsende

Bonuszins

gewinnabhängige, jährliche Bonuszinsen, sobald der Break-even erreicht wird

Endfälliger Basiszins

endfällige Basisverzinsung von 1 % p. a.

Bonuszins

der Early-Investor-Bonus erhöht die Investmentquote um 10 %
(nur bei einem Investment bis einschließlich 20. September 2018)



Jetzt investieren


Interior Demand I/O GmbH
Rödingsmarkt 20
20459 Hamburg

Handelsregisternummer: HRB 10897
Amtsgericht: Gütersloh
Eingetragen seit dem: 05.12.2017
Geschäftsführer: Henry Fleischer & Tim Ehling

Telefon: +49 (0)40 / 524 7777 - 0
E-Mail: info@pickawood.com
Web: www.pickawood.com

Die Interior Demand I/O GmbH hält 100 % der Anteile und Stimmrechte an der Pickawood GmbH. Die Pickawood GmbH ist seit dem 30.01.2012 beim Amtsgericht Hamburg unter HRB 121670 eingetragen und ist Inhaberin der gleichnamigen Europäischen Markenrechte sowie der dazugehörigen Internetadressen.

Vermögensanlagen-Informationsblatt: VIB Interior Demand I/O GmbH